Meine Karte funktioniert nicht beim Bezahlen. Woran kann das liegen?


Wie funktioniert die Teilzahlung von Klarna? Ich habe meine Ware zurückgeschickt, aber Klarna fordert mich immer noch auf, die Rechnung zu bezahlen! Warum wurde meine Zahlung nicht akzeptiert?

Die girocards mit girogo basieren auf dem Prepaid-Prinzip:

Kreditkarte funktioniert nicht - was tun?

Dann funktioniert die Transaktionsautorisierung nicht. Frage bei dem Kartenunternehmen nach, warum die Autorisierungsanfragen abgelehnt wurden. Vielleicht erfolgte die Buchung aus einem anderen Land über ein zentrales Clearing und dieses Land ist nicht für Buchungen auf Deiner Karte zulässig.

Innerhalb von Europa fliegen solche Dubletten sofort auf, da die Informationen auf dem Magnetstreifen nicht reichen, um einzukaufen oder am Automaten Geld zu ziehen. Das geht nur mit dem goldenen Chip auf der Karte. Wenn plötzlich eine teure Handtasche für umgerechnet Euro in Brasilien oder eine Spiegelreflexkamera für Euro in Neuseeland mit der Karte bezahlt werden, kann dies schon für Unruhe sorgen.

Wenn am gleichen Tag auch noch mit der Karte eine Tankrechnung über 55 Euro in Berlin beglichen werden soll, besteht kein Zweifel mehr: Kriminelle sind mit fremden Daten unterwegs. Die Karte wird gesperrt.

Grundsätzlich kennen Kartenunternehmen das Zahlungsverhalten ihrer Kunden anhand der Abrechnungen aus der Vergangenheit genau. Jede abweichende Transaktion gilt als Warnzeichen und kann zumindest zu telefonischen Rückfragen beim wahren Karteninhaber führen. Einige Banken empfehlen ihren Kunden deshalb, den eigenen Kundenberater über eine anstehende Reise zu informieren. Datendiebe nutzen für ihre Einkäufe gerne immer wieder die selbe Plattform im Internet.

Wird ein Betrugsfall bekannt, werden vorsichtshalber auch andere Transaktionen mit dem entsprechenden Code untersucht. Bei kleineren Firmen, die nicht über eigenen Händlercode verfügen, orientieren sich die Kartenunternehmen an in der Vergangenheit auffällig gewordenen Länder- und Branchencodes und sieben entsprechend. Sie gehen davon aus, dass solche Abbuchungen nicht auffallen.

Wird die gleiche Summe jedoch mehrfach innerhalb kurzer Zeit von verschiedenen Karten abgebucht, werden die Zahlungen gestoppt. Grundsätzlich fordern Banken und Kreditkartenunternehmen ihre Kunden auf, die Abrechnungen genau zu prüfen und fragwürdige Kleinstbeträge zu melden. Bestimmte Länder gelten wegen ihrer geringen Sicherheitsstandards als bevorzugte Einsatzgebiete der Kartendubletten. Werden diese überschritten, wird der Händler vor Ort gewarnt und aufgefordert, sich vom Kunden einen Ausweis zeigen zu lassen.

Wie geht es jetzt weiter? Ein Schreiben von uns ist schon auf dem Weg zu Ihnen. Wenn Rechnungen über einen längeren Zeitraum nicht ausgeglichen werden, sperren wir alle Dienste zu dem entsprechenden Anschluss, also auch die E-Mail-Adresse. Natürlich schalten wir wieder frei, wenn die offenen Beträge beglichen sind. Erfahren Sie die möglichen Ursachen und was Sie tun können. Häufige Fragen und Antworten. Angebote für unsere Kunden.

Warum komme ich nicht mehr in das E-Mail Center? Hier finden Sie eine Übersicht der häufigsten Gründe sowie die Lösungen. Passwort vergessen oder falsch. E-Mail Center lädt nicht. Sperrung der E-Mail-Adresse wegen Zahlungsverzug.

Plötzlich kommen keine E-Mails mehr an. Das könnte Ihnen auch weiterhelfen Häufige Fragen und Antworten.