SMA Solar: Was sagt man dazu?


Im Sentiment Chart zeigen wir Ihnen die Stimmung der Anleger gegenüber dem Basiswert SMA Solar anhand des Verhältnisses von Long und Short Umsätzen von .

Und hat da keiner einen Plan für den Fall vorbereitet? Antwort einfügen Boardmail an "Aktienbaer68" Wertpapier: Vor lauter Bäumen konnte ich einfach den Wald gar nicht sehen.

Research Analysten

Die Aktie von SMA Solar verliert heute rund 5% an Wert und befindet sich damit unter den Schlusslichtern im TecDax. Strafzölle auf Solarmodule in den USA belasten den Aktienkurs derzeit.

Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden. Das Beste aus zwei Welten: News Analysen Kursziele Fundamentalanalyse myNews. Depot Watchlist Kaufen Senden Drucken. SMA Solar mit Gewinnwarnung: Aktie knickt zweistellig ein finanzen.

Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen Alle: Orderbuch weitere Times and Sales.

Der Wert des Sentiments bewegt sich dabei zwischen -1 und 1, wobei 1 eine sehr positive Stimmung Erwartung steigender Kurse und -1 eine sehr negative Stimmung Erwartung sinkender Kurse des Basiswertes entspricht.

Datum Signal Kurs Strategie Peer Group mit besserer 1J Performance. Die Unternehmensgruppe konzentriert sich dabei auf die Herstellung von Solarwechselrichtern. Online Brokerage über finanzen. Zur klassischen Ansicht wechseln. Kontakt - Impressum - Werben - Presse mehr anzeigen. Darüber hinaus wurden Wertberichtigungen auf Vorräte im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich erfasst. Das Konzernergebnis betrug 11,2 Mio. Das Ergebnis je Aktie lag somit bei 0,32 Euro H1 Vorher wurden aber enorm viele Directors' Dealings verzeichnet.

Jetzt darf man natürlich jeden eines Besseren belehren, der nicht auf die Worte von gehört hat. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT im Segment Utility verschlechterte sich vor allem aufgrund von Einzelgewährleistungssachverhalten in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrags, einer schlechten Preisqualität in ausgewählten Märkten sowie eines negativen Einmaleffekts aus der neuen Berechnung der pauschalen Gewährleistungsrisiken auf Basis der Ausfallrate der SMA Wechselrichter auf?

Man sieht, dass das umsatzstärkste Segment deutlich im Minus ist. Im Vorjahr war dieses Segment geradeso im Plus. Damit lag das Installationsvolumen rund 17 Prozent unter dem Vorjahresniveau. Zusätzlich verkündete die chinesische Energiebehörde NEA am Mai für alle Marktteilnehmer völlig überraschend eine drastische Kürzung der PV-Ausbauziele für sowie der Einspeisevergütung mit sofortiger Wirkung. Infolgedessen wird sich der chinesische Markt voraussichtlich halbieren.

Der Rückgang geht im Wesentlichen von China aus. Da im ersten Halbjahr bereits 20 GW Photovoltaikleistung in China neu zugebaut worden sind, stellen die neuen Rahmenbedingungen die gesamte PV-Branche vor erhebliche Herausforderungen.

Der SMA Vorstand geht davon aus, dass die chinesischen Hersteller die Überkapazitäten bei Solarmodulen durch niedrigere Verkaufspreise in die internationalen Märkte vertreiben werden. Da die Solarmodule mehr als 50 Prozent der Investitionskosten von Solaranlagen ausmachen, wird diese Entwicklung die Attraktivität der Photovoltaik weiter erhöhen.

Obwohl eine Konsolodierung auch an SMA nicht vorbei gehen sollte. Das ist sie noch nie! Vor diesem Hintergrund bestätigt der Vorstand die am Januar erstmals veröffentlichte Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr. Sie sieht ein Umsatzwachstum auf Mio. Euro bis 1,0 Mrd. Wesentlicher Treiber ist die allgemein gute erwartete Marktentwicklung, und insbesondere das weiterhin starke Asien- und Europageschäft.

Euro bis Mio. Für die aufgeführten Inhalte kann keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Genauigkeit übernommen werden. Diese Produkte versuchen, den jeweiligen Index 1: Die Preisstellung erfolgt börsentäglich zwischen Kolumnen Kolumnisten Forum Perspektiven.

Seite 1 von Antwort einfügen Boardmail an "Salim R. Und da ist die Antwort nein. Und jetzt kann jeder selber Rechnen, das Waren mal über Leute, also die nicht passen.

Antwort einfügen Boardmail an "fenfir" Wertpapier: Weiter geht's zum nächsten Unternehmen. Antwort einfügen Boardmail an "Johnnyutah" Wertpapier: Das ist da die 4.

Sie geben bekannt, das sie Personal abbauen wollen. Keine angaben wie viel, wo, wer betroffen ist. Was diese Unsicherheit auf die Arbeit für Auswirkungen hat, das dürfte jedem klar sein. Krankenstand rauf Fehlerrate rauf Die letzten, die noch irgendwie etwas Leisten können, werden sich jetzt schon bewerben und das weite suchen.

Damit werden die Leute fehlen, die man braucht um wieder nach oben zu kommen. Neben Abfindungen für das freiwillige gehen, müssten die jetzt auch Prämien an die Leute zahlen die sie behalten wollen, damit die auch bleiben. Das ist einfach nur Unprofinessionel. Die Familie vom Boss hat bei Kursen um die 60 verkauft. Also muss man da zu dem Zeitpunkt bereits damit gerechnet haben. Und hat da keiner einen Plan für den Fall vorbereitet?

Hat man aus den letzten 3 malen nichts gelernt? Für mich hat das unternehmen keine Chance bei der Führung. Das Unternehmen verschlanken, defizitäre Bereiche still legen, Headcount anpassen Antwort einfügen Boardmail an "tausendprozent" Wertpapier: Personalanpassung, das ist nicht das Thema, sondern die Richtigen Leute zu behalten.

Wie halte ich die Leistungsträger Welche Bereiche will ich halten Wie Motiviere ich die, die bleiben. Das geht nicht, in dem Mann die Leute Monate lang im ungewissen lässt. In dem man nur freiwillig alle gehen lässt. In dem nicht einen Risiko zuschlag für das erhöhte Risiko dort zahlt. Gute Leute sucht jede Firma, da ist abwerben angesagt.

Wer sich was zutraut, der nutzt den jetzigen Arbeitsmarkt aus. Wer weiter liest wird noch schlauer Darf man dies so lesen oder habe ich da etwas übersehen? Antwort einfügen Boardmail an "tagschlaefer" Wertpapier: Ich glaube wenn der CEO und ein paar andere abgelöst würden, würde die Aktie nach oben gehen. So aber ist wenig Hoffnung. SMA bleibt doch seit Jahrzehnten unter seinen Möglichkeiten. Antwort einfügen Boardmail an "hotepotz" Wertpapier: Jetzt sollte der Kurs schnell nach oben gehen, hätte heute morgen eigentlich einen Kurssprung erwartet.