Sparquote in Deutschland: Im Vergleich sehr hoch


Wie hoch ist die deutsche Sparquote im Durchschnitt pro Kopf? Weiß jemand wie hoch die deutsche Sparquote ist und wie hoch das relativ zu den europäischen Nachbarländern ist? Also wieviel spart denn der Deutsche im Schnitt pro Jahr?

Konsumausgaben steigen Wien — Die österreichischen Haushalte haben nur noch 6,9 Prozent ihres verfügbaren Einkommens beiseitegelegt. Warum sehe ich FAZ. Selbstständigen-Einkommen, Betriebsüberschuss und Vermögenseinkommen gingen um 0,5 Prozent zurück. Damit erreichte die Sparquote der privaten Haushalte einen neuen Tiefstand, teilte die Statistik Austria am Donnerstag mit.

Reader Interactions

Wie hoch die Sparquote in Deutschland im Verhältnis zu anderen Ländern ist und was das aussagt. (Foto: RomanR / wbponline.info) Die durchschnittliche Sparquote der privaten Haushalte stellt.

Selbstständigen-Einkommen, Betriebsüberschuss und Vermögenseinkommen gingen um 0,5 Prozent zurück. Einen Trost hat die Statistik Austria: Wenn man staatliche Sachleistungen etwa für Bildung und Gesundheit dazurechne, sei das so definierte "verfügbare Einkommen nach dem Verbrauchskonzept" gegenüber um 0,9 Prozent auf ,8 Milliarden Euro gestiegen — damit wurde die Inflation also fast wettgemacht.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen siehe ausführliche Forenregeln , zu entfernen. Meinung Debatten User die Standard. Alle meine Postings aktualisieren. Alles über Community und Foren-Regeln. Nachrichten, die zu Ihnen kommen: Seit Mitte der siebziger Jahre ist die Sparquote der privaten Haushalte in Japan, die damals mehr als 20 Prozent erreichte, stetig gesunken.

In dem im März geendeten Haushaltsjahr - aktuellere Zahlen gibt es noch nicht - legten die Japaner nur noch 2,2 Prozent ihres verfügbaren Einkommens als Vorsorge beiseite. Die sinkende Sparquote der privaten Haushalte macht sich auch gesamtwirtschaftlich bemerkbar. In gewisser Weise haben sie so den Sparausfall der Haushalte zeitweise kompensiert. Auch die Verringerung des Staatsdefizits in den Jahren nach hat die nationale Sparquote hoch gehalten. Für den strukturellen Rückgang der Sparquote wird eine Vielzahl von Erklärungen diskutiert.

Nicht alle sind überzeugend. Westliche Beobachter, denen das Land fremd blieb, dichteten den Japanern früher schnell eine kulturell bedingte hohe Sparneigung an. Im Umkehrschluss müsste der Fall der Sparquote nun bedeuten, dass die genügsamen Japaner diese Tradition aufgeben und stärker dem Konsumtrieb anhängen. Daraus eine Abkehr von traditionellen kulturellen Werten zu sehen, führt indes in die Irre.

Denn die früher populäre These der kulturell bedingten hohen Sparneigung krankte schon immer daran, dass sie mit der Historie nicht übereinstimmt: Sparen als kulturelles Wesensmerkmal der Japaner fällt damit aus. Kiuchi von Nomura begründet den Rückgang der Sparquote ökonomisch.

Als wichtigsten Faktor nennt er, dass die Inflationsrate in Japan, die Mitte der siebziger Jahre zeitweise an die 25 Prozent heranreichte, seither im Trend gesunken ist - bis hin zur Deflation zur Jahrtausendwende und dem aktuellen Rückgang der Preise.

Zum sinkenden Sparanreiz trug zugleich bei, dass mit dem geringeren Inflationsdruck auch die Zinsen drastisch fielen und die Erträge des Ersparten entsprechend geringer wurden.

Schlechte Nachrichten von der amerikanischen Wirtschaft haben Japans Finanzmärkte ins Schlingern gebracht. Experten sprechen von Marktversagen. Tokio ist alarmiert und will ähnlich heftige Kursschwankungen künftig verhindern. Die Deutschen sparen in der europäischen Schuldenkrise so eifrig wie seit 17 Jahren nicht mehr. Gibt es hierzu Hochrechnungen-das würde mich interessieren, welche Sparquote herrscht in Deutschland im Schnitt-meeine Schätzung um die 10 Prozent.

Ich überlege, ob ich umziehe in eine schöne Wohnung, schöne Gegend, die aber entsprechend viel kostet. Bitte keine "von dem Geld, was du übrig hast, muss manch einer eine Familie ernähren! Also was meint ihr? Hallo, ich mache noch mal eine neue Frage auf, weil ich mit der letzten Frage falsch verstanden wurde. Angenommen ich nehme mitten im Monat 3 Tage Urlaub, wieviel Stunden muss ich in den Stundenzettel schreiben und wie viel muss ich in diesem Monat noch arbeiten um auf die 52 Stunden zu kommen??

Innerhalb von noch nicht mal einer Woche wurde gestern zum 2. Der Bankräuber konnte gestern zum Glück gefasst werden. Es ist aber schon ein merkwürdiges Gefühl, wenn alle paar Tage die Polizeihubschrauber über einem kreisen