Der BGR-Preisindex für metallische Rohstoffe (BGR-MPI)


Monatlich Kurs-Chart und frei herunterladbaren Daten für Rohstoff-Industrie Eingänge Preisindex. Preis in Index. 6 Monat Geschichte.

Die Wichtung der einzelnen Rohstoffe im Gesamtindex wird vergleichbar zu dem Paasche-Preisindex ermittelt, bei dem der Warenkorb eine periodische Anpassung erfährt. Darum legen die Ölpreise am Mittwoch nach Verlusten zu. Deutsche Bank AG Damit kann die Entwicklung des Preisgefüges der deutschen Metallrohstoffimporte auf der Zeitachse dargestellt werden. Daneben findet Gold Verwendung in der Schmuckindustrie — insbesondere in der Hochzeitssaison Indiens steigt der Goldkonsum.

Laufend aktualisierte Rohstoffdaten

Monatlich Kurs-Chart und frei herunterladbaren Daten für Aluminium. Preis in US-Dollar pro Tonne. 6 Monat Geschichte.

Gold, Silber und Platin stellen dabei die Gattung der Edelmetalle dar. Diese sind nicht nur in der Schmuckindustrie zu finden, zusammen mit den Rohstoffen Kupfer und Zinn sind diese wichtiger Bestandteil der Elektronikindustrie. Zu den chemischen Rohstoffen gehören Kalk und Salz. Denn das Edelmetall ist knapp und nicht beliebig vermehrbar, kann jedoch gegenüber Papier- und Münzgeld als Währung dienen. Daneben findet Gold Verwendung in der Schmuckindustrie — insbesondere in der Hochzeitssaison Indiens steigt der Goldkonsum.

Silber wird indes vermehrt in der Elektronikindustrie eingesetzt, während Platin hauptsächlich in der Automobilbranche für Katalysatoren Gebrauch findet. Hierfür werden allein etwa 40 Prozent des jährlichen Angebots des Rohstoffes genutzt. Der Rohstoff Rohöl ist indes der bedeutendste Energieträger.

Der langfristig steigenden Nachfrage stehen jedoch ebenso begrenzte natürliche Vorkommen von Rohöl gegenüber. Im Welthandel stellen Rohstoffe mehr als ein Drittel aller Güter dar. Dabei wird der globale Handel über Warenterminbörsen abgewickelt. Das Beste aus zwei Welten: Die Sieben wird zum Fluch für ProSieben.

Compagnie de Saint-Gobain Die Sieben wird zum Fluch für ProSieben. Compagnie de Saint-Gobain Deutsche Bank AG Deutsche Telekom AG Wertpapiere anzeigen in Währung Hier können Sie die Währung auswählen, in welcher der Rohstoff angezeigt werden soll.

Strafzölle auf Stahl und Aluminium: Handelsstreit mit den USA: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen Alle: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören.

Die Inflationsrate wird bei der Indexermittlung nicht berücksichtigt, da die Entwicklung der Rohstoffpreise weniger durch nationale Inflation als vielmehr durch die allgemeine Weltmarktsituation bestimmt wird.

Die 20 Metalle, die den Gesamtindex bilden, werden in vier Rohstoffuntergruppen oder Subindizes unterteilt. Abbildung 3 zeigt, dass die in den Subindizes erfassten Rohstoffgruppen erheblich divergierende Preisentwicklungen zu verzeichnen haben.

So ist ablesbar, dass der Edelmetallsubindex, der sich seit dem Basismonat Januar stärker als der Gesamtindex entwickelt hatte, Ende von dem Gesamtindex Kompositindex eingeholt und übertroffen wurde. Auch ist die stufenweise Anpassung der Eisenerznotierungen und der Stahlpreise gegenüber der Entwicklung des Kompositindexes erkennbar.

Da Eisenerz nicht an den Rohstoffbörsen gehandelt wird, basieren Preisanpassungen auf Verhandlungen zwischen den Bergwerksbetreibern und den Abnehmern von Eisenerz. Die für die weitere Wertschöpfung in Deutschland besonders wichtige Gruppe der strategischen Metalle Tantal, Kobalt und Wolfram hatte nach einem Peak des Indexes zu Beginn des Jahres , der vor allem auf der kurzfristigen Entwicklung des Tantalmarktes beruhte, eine vergleichsweise unterdurchschnittliche Entwicklung durchlaufen.

Eine Anpassung an die allgemeine Entwicklung der Preise für metallische Rohstoffe lässt sich hier erst ab der zweiten Jahreshälfte nachvollziehen. Durch den hohen Wert der Re-Exporte von Wolframchemikalien wird der Indexwert in den Jahren bis Anfang sogar negativ, was bedeutet, dass Deutschland in diesem Zeitraum von den hohen Wolframpreisen profitiert hat.

Obwohl die Entwicklung der Rohstoffpreise für die wichtige Gruppe der Bunt- und Leichtmetalle insgesamt eher unspektakulär verlaufen ist, wird der Höhenflug des BGR-MPI für metallische Rohstoffe seit dem Jahr hauptsächlich durch die Entwicklung der Kupferpreise getragen, da der Wert der Nettokupferimporte über ein Viertel im Kompositindex ausmacht. Die überragende Index-Entwicklung in der Gruppe der Stahlveredler wird zum einen durch die haussierenden Nickelpreise und zum anderen durch den relativ hohen Nettoimportanteil des Nickels verursacht.

Der Wert der Nettoimporte für Nickel ist weiter steigend, da Nickel für viele Anwendungsbereiche ein nicht substituierbarer Rohstoff ist. Vor dem Hintergrund eines tendenziell steigenden Einsatzes von hoch nickellegierten Stählen in neuen Anwendungsgebieten wird sich das Gewicht dieses Metalls im Warenkorb weiterhin erhöhen. Erst seit Anfang kommt es zu einer Angleichung beider Indizes Abbildung 4.

An die Rohstoffberatung der BGR wurde seitens der Industrie wiederholt das Anliegen herangetragen, Indikatoren zu formulieren und ein Bewertungsverfahren zu entwickeln, auf dessen Grundlage Risiken in der Versorgung mit mineralischen Rohstoffen systematisiert werden können.

Auf seiner Grundlage lassen sich geeignete Sicherungsinstrumente in Unternehmen einsetzen, die den Entwicklungen auf den Rohstoffmärkten erforderlichenfalls entgegensteuern. Eindeutige Preisvorhersagen, die vielen unwägbaren und zufälligen Ereignissen unterliegen, werden weder durch einen retrospektiv angelegten Rohstoffpreisindex noch durch ein komplexes Frühwarnsystem getroffen werden können.