Mensch oder Maschine? Robo-Advisor versus klassische Finanzberatung



Merkel spielt im Interesse der deutschen Industrie. Auch wenn du die Macht nicht ausübst, kannst du sehr wohl souverän sein.

Howard Aiken


Der Späthumanismus habe, so Günther Böhme, durch seinen protestantisch-römischen Charakter ein vom platonisch-christlichen Humanismus stark abweichendes Profil. Es handle sich unter anderem durch die Diskreditierung der Kirchen, durch Politisierung der Öffentlichkeit, durch die Verbürgerlichung von Staat und Verwaltung, durch das Vordringen der Volkssprachen sowie durch einen auf Vernunft als humane Gestaltungskraft setzenden Rationalismus um einen vielfältig gebrochenen Humanismus.

Von Lipsius, Grotius und Pufendorf aktualisiert, bildete der Neostoizismus zusammen mit dem Epikureismus und der Skepsis eine neue Rezeptionsstufe der antiken Philosophie , auf der die hellenistischen Autoren in den Vordergrund traten. In der pädagogischen Theorie des Jahrhunderts und für die Naturrechtslehren spielten, so Hubert Cancik , stoische Begriffe und Argumente eine erhebliche Rolle: Mochte der Humanismus als pedantische Buchgelehrsamkeit am Ende des Jahrhundert ein vehementes Interesse an altgriechischer Kunst und Kultur.

Zur Erklärung dieser besonderen Vorliebe kommen mehrere Faktoren in Betracht: Anders als im Falle Frankreichs hatte sich das Römische Reich nur auf Teile des späteren Deutschland erstreckt; die Anfänge deutscher Geschichte wurden mit der Befreiung der Germanen von römischer Herrschaft verknüpft.

Damit waren die Römer gegenüber den Griechen, war Latein gegenüber Altgriechisch allenfalls zweite Wahl: So leitet Herder aus der Vernunftbegabung der Menschen einerseits und ihren vielfältigen Schwächen andererseits die Bereitschaft und Notwendigkeit gegenseitiger Hilfe sowie den Bedarf zur Bildung des Einzelnen wie der menschlichen Gattung ab.

Der von Bestialität, Grausamkeit und Destruktivität bedrohten Humanität ist durch Bildung entgegenzuwirken. Die dabei von Herder eingenommene Perspektive war eine kosmopolitische.

Er kritisierte Sklaverei und Ausbeutung ebenso wie Kolonialismus und Rassismus. Humanitätsbrief wendete er sich gegen die von den vermeintlich kultivierten Nationen Europas verübten Verbrechen an der Menschheit: Die Entwicklung eines theoretischen Gesamtkonzepts neuhumanistischer Bildung wie auch dessen Verankerung in staatlichen Institutionen war das Werk Wilhelm von Humboldts. Bis gegen Ende des Jahrhunderts spielte Humboldts neuhumanistische Ausrichtung an Gymnasien wie im Hochschulwesen eine wichtige Rolle.

Seit der Jahrhundertmitte wurde die zeitlose Gültigkeit des idealisierten Griechenlandbildes allerdings zunehmend in Zweifel gezogen und durch den Wandel zur Industriegesellschaft mit verändertem Qualifikationsbedarf herausgefordert. Die Bezeichnung Dritter Humanismus — nach dem Renaissance-Humanismus und dem Neuhumanismus — stammt aus einer gehaltenen Rede des Berliner Philosophen Eduard Spranger , mit dem Jaeger befreundet war und der sich mit ihm gemeinsam für die alten Sprachen und eine Philosophie der Bildung einsetzte: Die Rechtfertigung für eine intensive Neubelebung bzw.

Nach Jaeger hat aber die Kultur im Griechentum schlechthin ihren Ursprung. Die Griechen haben ihre geistige Gesamtschöpfung als Erbe an die übrigen Völker des Altertums weitergegeben. Der griechische Bildungsgedanke sei dann im Christentum in eigenständiger Weise fortgesetzt worden. Konstitutiv für jede Erscheinungsform von Humanismus sei dabei die Struktur des Wiederaufnehmens. Die abendländische Geschichte wird bei Jaeger zu einer Reihe von Erneuerungen der griechischen Bildungsidee. Im Zentrum von Jaegers Bildungsidee steht die Paideia.

Das höchste Kunstwerk, das es zu bilden gelte, ist demnach der Mensch. Komödie, Tragödie, Rhetorik, Publizistik und Philosophie hallen wider von dem leidenschaftlichen Kulturkampf um Bildung. Sie wird Mittelpunkt des öffentlichen Lebens. Sie hätten das Einzelne als Teil eines Ganzen aufgefasst. Mit diesem habe sich das Interesse verbunden für die Gesetze, welche in den Dingen selbst wirkten. Seit dem Ende des Jahrhunderts bildete sich unter Humanisten bzw.

Späthumanisten die Vorstellung aus, Anteil zu haben an einer Republik der Gelehrten französisch: Dazu zählten die Pflege der lateinischen Sprache, die Briefkultur und eine bürgerliche Lebensform. Spannungsreich und zugleich befruchtend stellte sich das Verhältnis des Humanismus und seiner Anhänger zum Aufkommen der neuzeitlichen Naturwissenschaften dar. Für die Rechtsentwicklung wurden durch den niederländischen Späthumanisten Hugo Grotius wichtige Impulse gesetzt.

Jahrhundert entstand als gesonderte psychologische Schule die Humanistische Psychologie. Formen eines politischen Humanismus wurden seit der Mitte des Jahrhunderts auch im geteilten Deutschland entwickelt und gesellschaftlich organisiert. In Auseinandersetzung mit Jaeger, der einen politischen Humanismus zwar angestrebt, aber verfehlt habe, plädierte Bruno Snell für einen handlungsorientierten politischen Humanismus.

Während der Jaegersche Ansatz weder Engagement noch Verpflichtung vorgesehen habe und so lediglich akademische Attitüde geblieben sei, ging es für Snell bei einem politischen Humanismus um bedeutsame Erfahrungen, die bei aller Verschiedenheit der geschichtlichen Voraussetzungen vielleicht Musterbilder ergäben, aus denen etwas zu lernen wäre. Ihre Entstehung und erste politische Bedeutung verdankten diese Leitvorstellungen dem in Sparta wirkenden Tyrtaios und dem Athener Solon im 7.

Die Anfänge der neuzeitlichen Naturwissenschaften im Jahrhundert standen in einem spannungsreichen, aber auch fruchtbaren Verhältnis zum Humanismus. Dies zeigte sich u. Wie die humanistischen Lehrpläne in den Schulen zunächst keinen Raum für Naturwissenschaften boten, hielt es die naturwissenschaftliche Forschung umgekehrt ebenso: Mit humanen Unwägbarkeiten wollte sie sich so wenig abgeben, wie anderseits die Geisteswissenschaften das Humanum keiner Naturgesetzlichkeit zu unterwerfen bereit waren.

Dennoch sind auch Bedingungs- und Wirkungszusammenhänge feststellbar. Zum einen erstreckte sich die intensive Befassung mit antiken Schriften nicht nur auf Dichtung und Philosophie, sondern betraf auch die wichtigsten Werke u.

Zudem lehrte die humanistische Philologie mit ihren textkritischen und vergleichenden Methoden ein rationales Denken der Vorurteilslosigkeit und der wissenschaftlichen Prüfung von Sachverhalten.

Latein als einheitliche Wissenschafts- und Gelehrtensprache bestimmte auch die Terminologie der Naturwissenschaften. Andererseits favorisierten Humanisten für den Gebrauch in der Verwaltung und in der Volkserziehung auch die Muttersprachen. Indem auch Techniker und Praktiker die Naturwissenschaften betrieben und in Technologien umsetzten, wurde die Verbreitung wissenschaftlichen Schrifttums in den Landessprachen gefördert. Davon wurde in den Naturwissenschaften zunehmend Gebrauch gemacht.

Botanik , Zoologie und Mineralogie entfalteten sich im Zuge der philologischen Beschäftigung mit den antiken Texten nicht nur aufgrund von technisch-praktischem Interesse, sondern auch mit Hilfe des humanistischen Interesses an der gewissenhaften Darstellung des überlieferten Wissens. Die Werke Galens erschienen bis in insgesamt Editionen. Es war der niederländische Späthumanismus, der den Humanitätsbegriff des Völkerrechts mit stoizistischem Moralbewusstsein verband.

Im Zuge der Säkularisierung traten die Juristen die Nachfolge der Geistlichen als wegweisende Autoritäten in einer nicht mehr hauptsächlich kirchlich geprägten Weltordnung an. Für ein Jahrhundert gelangte die Jurisprudenz und mit ihr das humanistisch erarbeitete und erweiterte römische Recht in der Rangfolge der Wissenschaften an die Spitze. Das ergab sich aus der Schaffung einer Rechtsgeschichte samt systematischer Quellenkritik sowie aus der Entwicklung eines Naturrechtsbegriffs und der Verbindung von Natur- und Völkerrecht.

Die Persönlichkeit entwickelt sich mit dem Ziel, sich selbst zu verwirklichen. Die eigenen Fähigkeiten und Talente sollen entwickelt werden, um das innere Potential zu realisieren. Jahrhundert zurücksehen, so entdecken wir die Quellen, aus denen sich der neue Humanismus hauptsächlich genährt hat.

Es sind die Kämpfe aller fortschrittlichen Menschen für einen gesicherten Frieden und für eine demokratische Staatsordnung, die Kämpfe der Werktätigen gegen die Reste der feudalen Eigentumsverhältnisse und das Monopolkapital, die Kämpfe der Kolonialvölker um ihre politische Selbstständigkeit. In der bereits seit Anfang der er Jahre in den europäischen Einigungsprozess einbezogenen Bundesrepublik Deutschland, die nach dem verheerend gescheiterten Nationalsozialismus ebenfalls zu anderen politischen und weltanschaulichen Ufern aufbrach, ging die Wiederbelebung eines humanistischen Engagements unter neuen Vorzeichen von Bürgervereinigungen in Selbstorganisation aus.

Die gegründete überkonfessionelle Humanistische Union , die sich hauptsächlich für den Schutz und die Durchsetzung der Menschen- und Bürgerrechte einsetzt, strebt vor allem die Verwirklichung des Gebots zur Achtung der Menschenwürde und des Rechts auf freie Entfaltung der Persönlichkeit an. Zu den vorrangigen Betätigungsfeldern zählen die Aufarbeitung von Bürgerrechtsverletzungen und die Förderung politischer Partizipation.

Mitglied in der Europäischen Humanistischen Föderation ist der Humanistische Verband Deutschlands , der als Zusammenschluss diverser älterer Freidenker- und humanistischer Vereinigungen gegründet wurde. Vorrangig wichtig ist den Mitgliedern der Einsatz für Menschenrechte, Frieden, Gleichberechtigung der Geschlechter und eine wissenschaftliche Welterklärung.

Sie lehnen jeden Dogmatismus ab und favorisieren den Dialog auf der Grundlage rational nachvollziehbarer Begründungen. Hauptbetätigungsfelder sind laut Selbstauskunft praktische Lebenshilfe, Erziehung, Bildung und Kultur. Ihr wird vorgeworfen, kein Interesse für die soziale Frage aufzubringen.

Das Proletariat bleibe von humanistischer Bildung ausgeschlossen. Nur für eine privilegierte Minderheit sei der Zugang zu Kultur und insbesondere Literatur gewährleistet. Er setzte den Kommunismus mit einem atheistischen Humanismus gleich. Der Kommunismus hebe das Privateigentum auf, das Ausdruck menschlicher Selbstentfremdung sei. Der katholische Philosoph Jacques Maritain vertrat im Jahrhundert einen christlichen Humanismus.

Dieser sei aber erst dann integral, wenn der Mensch in seinem wahren Wesen, in seiner Bindung an Gott und seiner Erneuerung durch Gott erfasst werde. Die modernen Auffassungen von Humanismus sollten mit der von der mittelalterlichen Scholastik entwickelten Seinslehre verbunden werden.

In seinen vor veröffentlichten Werken nahm Jean-Paul Sartre eine kritische Haltung zum Humanismus ein oder verschwieg ihn. Dieser Humanismus betont die Eigenverantwortlichkeit des Menschen. Er entwarf einen Humanismus im Gewand der Moderne: Die Existenz geht der Essenz voraus. Der Mensch tritt in die Welt ein und erst dann entwirft bzw. Der Mensch ist nichts Anderes als das, wozu er sich in seiner totalen Freiheit macht.

Friedrich Nietzsche, Versuch einer Selbstkritik , , S. Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 13, in: Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 20, in: Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 22, in: Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 36, in: Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 78, in: Friedrich Nietzsche, Jenseits von Gut und Böse , , 79, in: Friedrich Nietzsche, Zur Genealogie der Moral , , in: Friedrich Nietzsche, Zur Genealogie der Moral , in: Friedrich Nietzsche, Götzen-Dämmerung , , in: Friedrich Nietzsche, , Götzen-Dämmerung , , in: Friedrich Nietzsche, Der Antichrist , , in: Friedrich Nietzsche, Ecce homo , , S.

Ihr höchsten Menschen, denen mein Auge begegnete, das ist mein Zweifel an euch und mein heimliches Lachen: Friedrich Nietzsche, Dionysos-Dithyramben , , in: Friedrich Nietzsche, Nietzsche contra Wagner , , S.

Friedrich Nietzsche, Der Wille zs. Eine Belastung für das Verhältnis zu ihrem Mann. Unheilbar an Leukämie erkrankt, lässt sich der in Hamburg lebende Bilderrahmer Jonathan für einen Mordauftrag in Paris anheuern, um das finanzielle Wohlergehen seiner Familie zu sichern.

Zwei Details am Rande: Die teilweise an steilen Felshängen verlegte Leitung wird alle paar Jahre von Lawinen zerstört. Wer die gefährliche Reparatur am Felshang ausführt, wird seit jeher per Los unter den Männern des Dorfs bestimmt. Bei seiner Heimkehr benutzt er den Zug.

Der Zug läuft in einen Haltepunkt ein, Roman steigt aus, Milchkannen werden aufgeladen. Während Roman einen Bergpfad hinaufwandert, fährt der Zug wunderschön in einer langen Kurve aus. Aufwändiges Zeichentrick- Musical des ehemaligen Disney- Chefzeichners Bluth, welches — wenn auch historisch ungenau — die märchenhafte Geschichte der letzten Zarentochter schildert.

Später kurze Szene, in der ein Nahverkehrszug nachts durchs Bild fährt. In diesem bewegenden Melodram, welches während der er-Jahre im besetzten Jugoslawien spielt, wird die Vernichtungsstrategie der deutschen Wehrmacht gnadenlos durchexerziert. Wie es die literarische Vorlage wollte, endet die unglückliche Liebe der Heldin unter den Rädern eines Zuges.

Als der Zug kurz darauf zurücksetzt, wird ein Weichensteller überfahren und tödlich verletzt. Bei der Schlepptenderlok der Reihe Ov Achsfolge D dürfte es sich um eine Original-Maschine mit Baujahr handeln, derweil sich die vier Oberlicht-Personenwagen vierachsig als authentisch wirkende Nachbauten entpuppen. An Originalschauplätzen in St. Petersburg gedrehte, sehr aufwendige Adaption des gleichnamigen Romans von Leo Tolstoi. BR 50, Band 2 Freiburg , S.

Das Zentrum Aquitaniens war die Stadt Bordeaux. Dreiteilig ausgestrahlt; darin nur Teil 3 gesehen: In der geografisch korrekten Reihenfolge sind bisher folgende Kamerastandorte identifiziert: Für Kommissar Freimann beginnt ein Wettlauf mit der Zeit Zwei Berufskiller machen sich das Leben gegenseitig schwer. Später eine längere Sequenz in einer Monorail in den USA, die offensichtlich dem öffentlichen Verkehr dient; dort auch Streckenaufnahmen. Der nächtliche Showdown spielt dann an der Drehscheibe eines Ringlokschuppens, wobei Dieselmaschinen der DB-Baureihen und zu erkennen sind.

Dieser inzwischen fast unbekannte Thriller entpuppt sich als B-Movie-Juwel sondergleichen und gehört zu den wenigen anglo-amerikanischen Kinofilmen, die fast vollständig in der Schweiz spielen und auch vor Ort entstanden. Die Anleihen bei Hitchcock werden nur schon im Intro auf der Diavolezza augenscheinlich, derweil das Oberengadin mit einer herrlich verschneiten Seenlandschaft und dem majestätisch wirkenden Alpenpanorama glänzt.

Derweil nähert sich auf der anderen Seite des unbewachten Bahnübergangs ein Pistenfahrzeug, das ein Wrackteil einer am Gletscher abgestürzten Privatmaschine geborgen hat, wofür sich auch der dubiose Matt Wilson brennend interessiert. Später wird Green unterhalb des Lindenhofs niedergeschlagen und bewusstlos unter einen der Waggons des 2.

Vermutlich in diesem Film: Eisenbahn- Flachwagen, auf denen Zirkus-Bestandteile verladen sind; evtl. Die Linie 20 Moosach — Effnerplatz soll stillgelegt und das alte Depot geschlossen werden. Dem pensionierten Tramfahrer Holzinger gefällt das gar nicht. Der bekannte Filmschauspieler Karl Schönböck stellt in diesem Film die Vorteile des Seniorenpasses dar und zeigt wie auch Senioren problemlos mit der Bahn reisen können.

Bahnhofsszenen mit einer DR-Dampflok der Baureihe 52 nicht vollständig aufgezeichnet, Identifizierung der Lok dürfte aber möglich sein. Berichtet in einer interessanten Spielhandlung von der Bedeutung des neuentstandenen Fährbahnhofs Puttgarden und von der Entstehung der Vogelfluglinie. Remake eines Stoffs, den Helmut Käutner bereits unter dem selben Titel nur ohne Ausrufzeichen verfilmt hatte. Ein Reporter geht monatelang auf die Jagd nach Storys und vernachlässigt dadurch seine in einer Kleinstadt lebende Frau.

Bald danach illustriert eine Bildmontage, die mit Überblendungen arbeitet, die weltweite Reisetätigkeit des Protagonisten. Später wird weiteres Filmmaterial eingeflochten, das bei den Dreharbeiten in Passau Hbf entstand: Und ein letztes Mal folgen im weiteren Verlauf Eisenbahnszenen: Gegen Ende schlüpft Fabre in die Rolle von Margery, um einen hochrangigen feindlichen Agenten liquidieren zu können.

Das Treffen findet frühmorgens im Westbahnhof statt, genauer im Obergeschoss des Südflügels. Fahrt in der U-Bahn: Einige Vorstellungen in der Phantasie des Manns. Zurück in der Realität: Er verliebt sich in die schöne Hanuma, welche in den Zügen illegal Limonade verkauft. Als Kinawi von ihr zurückgewiesen wird, reift in ihm aus Eifersucht ein mörderischer Plan.

Gedreht wurde dieses Sozialdrama in der Halle und auf den Bahnsteigen der Ramses Station, deren Umgebung und entlang der Zufahrts- und Depotgeleise, so dass auch das Rollmaterial der damaligen Egyptian Republic Railway dokumentiert wird.

Folgende Loks und Wagen wurden bisher identifiziert: Der Film erzählt die Geschichte eines jungen Engländers, der im Sommer nach Deutschland kommt und hier unbelastet vom politischen Geschehen Freuden und Leiden der ersten Liebe erlebt. Der Krieg beendet die sommerliche Idylle. John reist ab und hofft auf ein Wiedersehen. Film über zwei chinesische Bahnangestellte des Bf Chengu. Ständig Szenen im Bahnhof, meist chinesische Elloks mit Personenzügen zu sehen.

Marianne im Frankfurter Hauptbahnhof [ Mexiko in den er-Jahren: Die Tochter eines ermordeten Bauern und die Tochter des ermordeten örtlichen mexikanischen Bankiers raufen sich zusammen, um ihre Väter zu rächen.

Am Schluss rauben sie einen Zug der Bahngesellschaft aus, der das Gold der Provinzregierung transportiert, an dem sich auch der skrupellose Helfershelfer des US-Bankhauses bereichern will. Dieser geschickt konstruierte Italo-Western beginnt mit einem Eisenbahnüberfall, bei dem mit Ausnahme des Protagonisten alle Passagiere und das Zugpersonal umgebracht werden.

Die fahrbare Bank wird samt Angestellten die sich eingeschlossen haben bei Dunkelheit auf einen Bahnübergang geschleppt. Der jährige Richard lebt mit seiner Mutter in einem tristen Ort in Südfrankreich. Strecke mit TGV hinten ein Hotel, evtl. Auch dort kam der Bf Schafhausen in einer Szene vor. Auch Szenen in einem Lok-Depot. Ein Drama im und um den Orient-Express. Die Todeskandidaten müssen sich so lange gegenseitig umbringen, bis nur noch einer übrig bleibt.

Die beiden Kinder der verheirateten Moira folgen ihrer Mutter, welche sich in den italienischen Pianisten Lorenzo verliebt hat, von England an den Gardasee.

Dabei wird ein per Bahn durchgeführter Artillerie- Transport der US-Army von einem deutschen Kampfpanzer in einem Tunnelabschnitt attackiert, so dass die explosive Ladung in der Folge hochgeht und damit das Gewölbe zum Einsturz bringt.

Die vielschichtige Gesellschaftskritik dreht sich um ein vermeintlich perfektes Aussteiger-Paradies auf einer Insel vor Thailand. Um dorthin zu gelangen, reisen die Protagonisten zuerst von Bangkok aus auf der Route des berühmten International Express südwärts bis Surat Thani. Es dürfte sich um den EXP. Der Stummfilm handelt von einem Zugüberfall auf der norwegischen Bergenbahn, welche seit dem November die Hauptstadt Oslo mit Bergen verbindet.

Die Kilometer lange Gebirgslinie überwand dazumal noch Höhenmeter, wofür rund Tunnels und Brücken gebaut werden mussten. Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg: Jagd auf Schmuggler im Zug Paris — Berlin. Manuel Gurtner weist darauf hin, dass es sich laut anderer, korrekter Synchronisierung nicht etwa um den Schmuggel von Kunstwerken handelt, sondern um Alt-Nazis, welche die Demokratisierung Deutschlands aus dem Untergrund bekämpfen.

Tw , , , sowie gelegentlich S-Bahn-Züge. Von Grenzposten schwer bewacht, war er das Nadelöhr, durch das sich alle Reisenden von West nach Ost oder von Ost nach West fädeln mussten. Jeder, der vor dem 9. Eisenbahnszenen in und bei Berlin Anhalter Bf: Knothe, Anhalter Bahnhof, Freiburg , Seiten 12 f. Durch ständig wechselnde Kamera-Aufnahmestandpunkte [ Allerdings ist eine Lok der Baureihe 52 für das Jahr unpassend, da es sie damals noch nicht gab; die 55 ist dagegen für diese Zeit plausibel.

Leon, ein junger Israeli, reist kurz nach der Wiedervereinigung nach Deutschland, um eine Erbschaftsangelegenheit seiner Eltern zu regeln. Abgelenkt von seiner Verlobten, versäumt ein Stellwerker, einen Güterzug zu stoppen, worauf sich eine Katastrophe anbahnt.

In einer Werkhalle steht u. Hier gerät sie in die Wirren des krisengeschüttelten Landes und ergreift Partei für die Unterdrückten. Es kommt eine Szene an einem Landbahnhof vor: Laura soll in einen Zug einsteigen, um in die Hauptstadt Rangoon zurückzufahren. Man sieht mehrfach den Zug Diesellok und braun-creme lackierte Personenwagen am Bahnsteig stehen sowie Detailaufnahmen am und im Zug. Zu Beginn der Szenen fährt er im Hintergrund in den Bf ein.

So einen Film wird man auch heute noch nicht in Burma drehen können, das waren eindeutig keine burmesischen Bahnfahrzeuge. In der Folge versuchen die Überlebenden, mittels eines vorbeifahrenden Reisezuges zu entkommen. Zirkusdirektor Hank Whirling hat mit Sabotageakten zu kämpfen, welche ein Unbekannter verübt, um das finanziell angeschlagene Unternehmen in den Ruin zu treiben. Die jeweiligen Ortswechsel werden mit kurzen Einblendungen von Dampf- und Dieseltraktion unterlegt.

Legendäres Rennen zwischen einer Dampflok und einem Auto, das auch in vielen anderen Filmen eingebaut wurde. Eisenbahnen und wie sie die US-Wirtschaft in Bewegung halten. Dieses Krimidrama spielt in Andalusien, wo Brigitte Bardot als ehemalige Klosterschülerin ihren adligen Onkel auf dessen Schloss besucht. Zu Beginn wird die Ankunft auf einer einsamen Provinzstation gezeigt. Aufgrund des Umbaus dieser Linie auf spanische Normalspur mm zwischen und wurde die Maschine zusammen mit ihren baugleichen Schwesterloks 31 und 32 nach Südspanien versetzt.

Der Vorspann dieses Melodrams zeigt eine in der Abenddämmerung gedrehte Szene mit einem Dampfreisezug auf freier Strecke, wobei die Aufnahmen aus dem offenen Gangfenster heraus und in Fahrtrichtung gedreht wurden.

Ein amerikanisches Ehepaar möchte seine Flitterwochen in Ungarn verbringen. Vitus Verdegast, der nach 15 Jahren Kriegsgefangenschaft in seine Heimat zurückkehrt. Nachdem der Hotelbus während eines Sturms von der Strasse abgekommen ist, suchen die Amerikaner zusammen mit Verdegast Zuflucht bei einem Architekten und Satanisten, dessen futuristische Villa hoch über einem ehemaligen Schlachtfeld thront. Die Eisenbahn-Szenen spielen entweder im Zugsabteil oder im Speisewagen.

Für die Abfahrtszene in Wien wurde auf nicht näher verifizierbares Doku-Material zurückgegriffen. Arbeiter im Vordergrund winken mit ihren Taschentüchern. Der Zugführer verhindert einen Überfall. Der hat sein Versteck in einer alten Fabrik, und bei der ersten Einfahrt mit seinem Auto muss er eine graue US-Diesellok nach hinten versetzter Mittelführerstand mit einem Waggon passieren lassen. Später treibt man sich in der U-Bahn herum, wo mehrfach rote U-Bahn-Züge rasend schnell an den auf dem Seitenweg an die Wand gepressten Helden vorbeirasen.

Sie schwingen sich sogar am Heck eines der Züge hinauf, und es folgt eine Innenaufnahme des Triebwagens. Zuweilen derbe Western-Parodie mit rudimentären Eisenbahn-Szenen, in denen eine Handhebel-Draisine zu sehen ist, welche beim Bau einer neuen Eisenbahnlinie zum Einsatz kommt. Kongeniale Verfilmung des gleichnamigen Romans von Günter Grass. Die Szenerie spielt angeblich in Manhattan auf der Metrostation Delancey Street, wurde aber wie auch der restliche Film im kanadischen Toronto gedreht.

Er gewinnt die Wette. Die Probleme eines alternden Lokführers, der in einen Unfall verwickelt wird. Daher gibt es nur sehr wenig Bildmaterial und noch weniger Filmmaterial. Nachfolgefilm des legendären Blues-Brothers-Films, kommt aber nicht an das Vorbild heran. Mehr Schienenverkehr ist nicht in diesem Film. Film über das Schicksal eines Vietnam-Soldaten. Vom glühenden Patrioten wandelt er sich zum Kriegsgegner, am Schluss ist er in der Friedensbewegung führend tätig.

Es kommt eine einzige Eisenbahnszene vor: Die Berettons holen ihre pubertierende Tochter Vic am Bahnhof ab. Und es kommen Schienenfahrzeuge vor, die wegen der schnellen Schnitte im Film allerdings für den Zuschauer nicht zu bestimmen sind.

Eine Nachtzugfahrt soll die Reise nach Russland darstellen. Nach der Ankunft auf einem Moskauer Kopfbahnhof sind das Gleisvorfeld und russische Elektro-Triebwagen zu sehen, auf den Stumpfgleisen stehen russische Waggons. Immer noch wird er von der CIA wegen seines Insiderwissens gejagt. Später ist er mit einem britischen Schnellzug unterwegs, es gibt Strecken- und Innenaufnahmen, und nochmals kommt die Waterloo-Station ins Bild.

Er nutzt auch die Londoner U-Bahn, eine Tube fährt ein. Junge Rebellen kämpfen gegen Korruption und für soziale Gerechtigkeit. Der Eisenbahnmanager kürzt die Löhne. Das Heldenpaar reist, liebt, und stirbt im Güterwagen. Nur am Filmanfang eine silhouettenhaft gefilmte Dampflok, soll Fahrt in die Karpaten darstellen.

Eines Abends wird sie mit ihrem Verlobten im Central Park überfallen und brutal zusammengeschlagen. Ihr Verlobter stirbt an den Verletzungen, sie erwacht erst nach drei Wochen aus dem Koma. Die Tat hat Erica so verändert, das sie das Recht selbst in die Hand nimmt. Gelegentlich fahren bei weiteren Szenen im Hintergrund Hochbahnen durchs Bild. Dreh- und Angelpunkt dieses bewegenden Liebesdramas ist ein fiktiver Bahnhof namens Milford Junction. Opulente Literaturverfilmung nach Dostojewski: Ein Dorf in der Nähe von St.

Da diese über ein Anschlussgleis der Reichsbahn verfügte, ist die Bahnsteig- und die Dialogszene im Seitengang womöglich mit einem echten Waggon vom Typ WL4ü Serie bis entstanden. Das Bürgerkriegsdrama beginnt anno im fiktiven baskischen Städtchen Alzania. Am Anfang und am Ende eine Bahnsteigszene, welche auf dem Bahnhof von Azpeitia gedreht wurde, Standort des baskischen Eisenbahnmuseums und Ausgangspunkt der meterspurigen Museumsbahn nach Lasao, auf der die Streckenaufnahmen entstanden.

Auf ganzer Linie, München , S. Polizistenkrimi mit einer einzigen Bahnszene: Bei den Dreharbeiten wurden im Pariser Gare du Nord u.

Hervorragender Polit-Thriller um ein Komplott auf höchster Regierungsebene. Diese Maschinen verkehrten dazumal auf der Kilometer langen Apennin- Linie nach Sulmona, welche mittels hochgespanntem Drehstrom V, 45 Hz elektrifiziert war.

Daneben weist die Gebirgsstrecke den berühmten Sagittario- Viadukt auf, welcher mit 17 Mauerbögen eine Länge von m erreicht bei einer Höhe von 45 m. Banff National Park, Alberta, Canada. Actionfilm nach einem Marvell-Comic: Dabei springt er per Fallschirm auf einen gepanzerten Dampfzug mit Stromlinienlok, der auf eingleisiger Strecke durch eine bergige Schneelandschaft rast. Die Szenen auf, an und in dem Zug dürften allesamt computergeneriert sein. Kassenträchtige Bestseller-Verfilmung nach Harold Robbins.

Seit ist die Maschine im California State Railroad Museum in Sacramento beheimatet, wenn auch nicht mehr betriebsfähig. Als Lokführer fungierte übrigens Everett L. Rohrer, der nachmalige Besitzer der Maschine. Die Bahnsteig-Szenen in Paris-Austerlitz ab In Nordspanien spielendes Öko-Drama. Als einer ihrer Kundinnen stirbt, macht sie sich mit deren Sohn auf, um dessen Vater irgendwo im ländlichen Brasilien zu finden. Pendler springen durch die Fenster hinein.

Abfahrende Pendlerzüge, bestehend aus silberfarbenen Triebwagen. In einer Szene fährt im Hintergrund ein Güterzug mit Dieselloks vorbei. Dokumentarfilm über die Ffestiniog Railway, deren hundertster Geburtstag gefeiert wurde. Der mit 70 Jahren verstorbene homosexuelle und exzentrische Maler Jean-Baptist hat verfügt, dass ihm die Trauergesellschaft mit dem Zug von Paris zum Begräbnis in seine Heimatstadt Limoges folgen soll.

Während der Fahrt und der Begräbnisfeier brechen in der Reisegesellschaft lang unterdrückte Konflikte und Ängste auf. Es folgt eine Nacht der Offenbarungen und Selbsterkenntnisse. Actionfilm um eine Erfindung, die mit Wasserstoffantrieb zu tun hat. Er bekommt jedoch die wahren Drahtzieher heraus. Bf Chicago, Bahnsteigszene mit wartenden Personenwagen Seitenansicht von schräg vorne und abfahrendem Zug von hinten.

Der legendäre Meisterdetektiv Charlie soll in San Francisco einen wahnsinnigen Mörder finden, der dort mit bizarren Einfällen sein Unwesen treibt. In der Folge entkommt er nur knapp einem Mordanschlag, als aus einem fahrenden Auto heraus auf den Zug Hamburg — Berlin geschossen wird.

Verwendet wurde zwar ausgiebig authentisches Material der Wochenschau, doch fehlt jeglicher Hinweis auf das Nazi-Regime — sogar die Hakenkreuz-Embleme am Leitwerk des Zeppelins wurden wegretuschiert. Nachdem er sich aus seiner misslichen Situation befreien kann, muss er zudem feststellen, dass der Zug in Richtung Norden unterwegs ist. Ein italienischer Wanderschauspieler reist mit seiner Truppe per Bahn von Texas nach dem mexikanischen Vera Cruz und gerät mitten in die Revolutionswirren.

BRD , Laufzeit ca. Eines Tages fährt er mit der schönen Candy mit und arbeitet auf einer Apfelfarm. Dampfzug mit US-Schlepptenderlok Nr. Später eine weitere Bahnhofs-Szene, man sieht nur Wagendetails. Am Schluss kehrt Homer mit dem Zug wieder zurück. Schluss-Schwenk auf die Wagen, Lok nicht zu sehen. Der Güterschuppen im Hintergrund ist übrigens mit Jahren eines der ältesten Gebäude des Bundesstaates.

Im ersten Teil des Films: Er soll nach Genf in einen mehrmonatigen Urlaub fahren, nimmt aber den nächsten Zug nach Rom, um bei seinem Onkel unterzukommen. Geschichte um drei Personen, die sich mit dem Fahrrad von Paris nach St. Lo während der Landung der Allierten in der Normandie durchschlagen. Die Szenen im Abteil wurden vollständig im Atelier nachgestellt, wobei aber die Fensterteilung nicht mit dem erwähnten Waggon übereinstimmt.

Film nur teilweise gesehen [Manuel Gurtner] — Andere Angabe: La citta delle donne; Fellinis Stadt der Frauen. Politthriller um Korruption in NY. Im letzten Filmdrittel gibt es eine ganz kurze Szene mit einem durchfahrenden Personenzug und danach eine Szene mit einem im Schneetreiben in einen Bf einfahrenden Pz mit einer US-Diesellok nach hinten versetzter Mittelführerstand Nr.

Die Vierzylinder- Maschine war dazumal im Schnellzugsdienst auf der Magistrale Mailand-Turin eingeteilt, deren Elektrifizierung mit Volt Gleichstrom im Folgejahr abgeschlossen wurde. Im Stil und durchweg aus der Sicht einer gewöhnlichen handycam gedreht zeigt der Film die Geschichte von fünf jungen Leuten in New York, die auf einer Abschiedparty von einer Katastrophe überrascht werden: Die Stadt wird von einem riesigen Monster angegriffen.

Hier spielt eine längere Sequenz in der Station und dann im Tunnel, wo die jungen Leute auf den Schienen weiterlaufen. Schienenfahrzeuge sind nicht zu sehen. Belinksi und Cluny treffen sich zuletzt auf dem Bahnhof, wo sie die Eisenbahn in neue Welten entführt. Ernst Lubitsch, Reinbek , S. Flucht von englischen Soldaten aus deutscher Kriegsgefangenschaft, unter anderem mit dem Zug: Im Vorspann dieses Sozialdramas mit Anleihen beim Italo-Western wird die Anreise der beiden Protagonisten gezeigt, wobei in der südspanischen Provinz Huelva gedreht wurde.

Danach wird in einen antik wirkenden Nebenbahnzug aus kurzen Zweiachsern umgestiegen, welcher von einer Zweikuppler-Schlepptenderlok befördert wird. Reisezugwagen , dritter Wagen: Mischung aus Dokumentar- und Fiktionsfilm über die schwierige Situation kleiner Eisenbahnlinien in der Provence.

Um seinen entführten Sohn im Alleingang befreien zu können, entert ein Kommissar kurzerhand den Zug. Später folgt eine Einstellung an einer nicht elektrifizierten Strecke im Wald gelegen mit einem vorbeifahrenden Güterzug, der mit einer Diesellok bespannt ist. Eine weitere Szenenfolge spielt in einer Bahnhofshalle, im Reisezug und im Bahnhofs-Vorfeld; ein Zugzielanzeiger gibt an: Erotische Verwicklungen im Zug. Seine Auserwählte ist also seine Tochter. Im Nachtzug aus Marseille wird eine junge Frau erdrosselt aufgefunden.

Noch während die Ermittlungen auf Hochtouren laufen, wird der erste dieser Hauptverdächtigen ebenfalls ermordet. Produktion F , Laufzeit 95'. Zu Beginn wird die Ankunft des Zuges im siebenbürgischen Bistritz gezeigt.

Auch sonst bleibt dieser augenscheinliche B-Movie sehr eng an der literarischen Vorlage von Bram Stoker. Dort wartet ein Killerkommando schon auf ihn. Die Bahnszenen zeigen eine meterspurige Bahnstrecke in Nairobi, die teilweise auf einem Hochdamm, teilweise ebenerdig durch ein Elendsviertel führt. Bei seinen Recherchen in Europa muss der Mann mit dem Zug nach Berlin fahren, da man ihm den Diplomatenpass entzogen hat und er nicht an Flughafen-Terminals auffallen darf.

Er nimmt den Eurostar. Einer der Drehorte hierfür war der Berliner Hbf. Handelt von einer Frau, die einen Neuanfang als Hausmädchen sucht, Anfangsszene: Anreise der Frau mit dem Zug. Einige Innenaufnahmen sowie eine lange Fahrtszene eines amerikanischen Dampfzuges mit Pullmann-Wagen, der sich im Wald durch eine Kurve schlängelt. Entwicklung der Schweizer Bahnen von den Hundertjahrfeiern am 9.

August bis zum Jahr Darin eine kurze Eisenbahnszene zu sehen, als — typisch Amerika — mal wieder ein Auto unter den Zug kommt es geht um den Selbstmord eines Soldaten, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt. Die Bahn betreibt seit die ehem. Im Hintergrund fährt auf einer Eisenbahnstrecke hinter den niedrigen Häusern ein Personenzug vorbei, man sieht nur die Wagen.

Später noch eine kurze Innenaufnahme in der Metro. Dorfschönheit Meg steht zwischen zwei Welten und Männern. Die hier abzweigende Hay-Nebenlinie ist im Abschnitt zwischen Wilbriggie und Hay seit stillgelegt.

Als der Hauptprotagonist den Zug verlässt, entpuppt sich der Seitengangwagen 2. In dieser Krimikomödie reist Juan Escalada, ein schüchterner Student aus der spanischen Exklave Ceuta, nach Madrid und wird wegen seiner Treuherzigkeit prompt in eine Schmuggleraffäre verwickelt.

Das Greisen-Baby überlebt jedoch und wird im Lauf der Zeit immer jünger, ganz am Schluss stirbt es im Jahr hochbetagt, jedoch als Säugling. Der Film enthält einige wenige Szenen mit Schienenfahrzeugen. Desweiteren sind typische US-Personenwaggons jener Zeit zu sehen. Ein pensionierter Lokführer wird von einem Zug überfahren. Der Film prangert auch die Zustände im kommunistischen Polen der er Jahre an. Obwohl der Anschlag im letzten Augenblick durch die Aufmerksamkeit eines Streckenwärters verhindert wurde und das ganze Geschehen auch nur den Hintergrund lieferte zu einer Liebesromanze zwischen einer schönen Verschwörerin [ Wie der Kaiser reiste, Stuttgart , S.

In der Autobahnraststätte von Gioia Tauro kommt es jedoch zu einer schweren Konfrontation mit zwei Mafiosi, weshalb der Kommissar und sein Kronzeuge die Reise mit der Bahn fortsetzen. Als beim Halt in Cassino ein weiterer Mafioso im Seitengang ihres Abteilwagens aufkreuzt, sieht sich der Kommissar gezwungen, mit dem Gefangenen vom fahrenden Zug abzuspringen.

Der fiktive Fernzug umfasst einen Speisewagen, Schlafwagen sowie einen Endwagen mit Aussichtsplattform. Im australischen Brisbane kommt es zu einem schrecklichen Zugunglück.

Ärzte und Helfer tun ihr bestes, um Menschenleben zu retten. Doch bei der Aufklärung der Unfallursachen schaltet die Bahngesellschaft auf stur. Nach ersten damaligen Pressemeldungen entgleiste am Morgen des Er prallte gegen einen Pfeiler einer Autobahnbrücke, wodurch diese einstürzte und mehrere Waggons unter sich begrub. Die erste Bilanz des Tages: Nachdem sein Raumschiff in Washington D.

Handelt von einem Erdbeben in L. Beunruhigende, manchmal etwas rührselige Trilogie: Primär für den Videomarkt produzierter Actionthriller der untersten Kategorie: Ein vom Liebhaber seiner Frau ermordeter Lokomotivführer rächt sich mit seinem Geisterzug auf einer längst stillgelegten Strecke. Mit DB-Dampflok 64 rss Ausfahrt nach ca. Bf Mannheim Ost nach ca. Film um einen jungen Mann, der Porschefahrer werden will.

Am Schluss verzichtet er zu gunsten der Liebe auf seinen Rennstart. Die Ausreise nach Israel verzögert sich, und der Arzt kann fliehen. Die Agenten behaupten, sie hätten ihn auf der Flucht erschossen und die Leiche entsorgt. In der Heimat werden sie bei der Rückkehr als Helden gefeiert. Die in Rückblenden erzählte Geschichte der vollständig fiktiven Entführung zeigt, dass sich der Filmtitel nicht nur auf den Schluss bezieht.

Auch die Opfer, die die drei Agenten erbringen müssen, sind herausgearbeitet. Ein gut gemachter, stiller, nachdenklicher Film. Es kommen mehrere Szenen vor auf einem vermutlich ukrainischen Bahnhof mit Zügen, Waggons, elektrischen Triebwagen und einem einfahrendem Zug mit Diesellok. Ein Mann aus geordneten ehelichen Verhältnissen verpasst seinen Zug und trifft im nächsten Zug zufällig eine ebenfalls verheiratete Frau, in die er sich spontan verliebt und mit der eine Affäre beginnt. Im Anfang des Filmes finden sich dann auch die einzigen Bahnszenen.

Und das war es auch schon, trotz des vielversprechenden Titels der bezieht sich eher auf die Affäre. Leider vermögen die Bahnszenen aufgrund der vielen unnötigen Fehler nicht zu überzeugen.

Gänzlich unbeschriftet ist der Vierkuppler mit zweiachsigem Tender. Auf dem Bahnsteig rennen sie auf und ab, springen auf, als der Zug wieder losfährt. Darin Eisenbahnszenen US-Fahrzeuge, nachts: Das eindrückliche Justizdrama dreht sich um einen italienischen Geometer, der seit Jahren in Stockholm lebt und jetzt in seinem Heimatland die Ferien verbringen will. Er kommt nach drei Jahren wieder frei, ist aber körperlich und seelisch ein Wrack. Episodenfilm, der sich um den Valentinstag dreht, notabene mit dem leibhaftigen San Valentin, der den Verliebten jeweils ein wenig auf die Sprünge hilft.

Bei der Ankunft um 9. Die Ehefrau und die Geliebte eines sadistischen Schulleiters verbünden sich, um den Ehemann zu ermorden. Sie ertränken ihn in der Badewanne und deponieren die Leiche im verdreckten Pool der Schule. Doch als das Wasser aus dem Schwimmbad gelassen wird, ist der Körper verschwunden. Er enthält eine kurze nächtliche Streckenaufnahme eines D-Zugs mit Elloks auf elektrifizierter Strecke sowie eine Abteilszene. In der ersten Film-Phase: Der Beginn dieses epischen Liebesdramas spielt des Nachts auf einem wind- und wettergepeitschten Bahnhof, kurz vor der Einfahrt eines Reisezuges mit Dampftraktion.

Im Vorspann ist ein Reisezug zu sehen, der sich in der Folge als Geisterzug entpuppt. Hochrangige Nazis fliehen im Orient-Express nach Istanbul. Waggons mit Tarn- Lackierung, Bespannung: Innenaufnahmen in Speisewagen und Abteil. Zwischen Los Angeles und San Francisco rasen zwei Intercities auf der zumeist eingleisigen Strecke unaufhaltsam aufeinander zu, wobei als hanebüchene Ursache einmal mehr ein manipulierter Computer der Leitzentrale herhalten muss.

Die Bewohner sind in fünf Fraktionen unterteilt, von denen eine versucht, die anderen für ihre eigenen Ziele zu instrumentalisieren. Einige Menschen müssen während ihres Kampfs gegen diese Machenschaften aus der Stadt fliehen und schaffen es in einen Zug, der sie aus Chicago hinaus bringt. Der Zug, eine Art Metro, wird immer wieder im Film gezeigt und wird vornehmlich von einer der Fraktionen genutzt, um in die Stadt zu fahren oder zu ihrem Stützpunkt.

Meist fahren die Züge auf hochbahnähnlichen Strecken. Ihr Aussehen erinnert an ehemalige Personentriebwagen für die U-Bahn, die in Arbeitszüge umgebaut wurden. Die Dreharbeiten fanden überwiegend in Chicago statt, für die Zugaufnahmen unter anderem in der Federal Street. Eine weitere diesmal ein Exemplar ohne Kobel sowie mit weiteren Detail-Unterschieden zur Auf einer Brücke steht ein Panzerzug, hinter dessen führendem Geschützwagen wohl eine verkleidete mit kurzen Wasserkästen kurios, aber eine historisch durchaus korrekte Typen-Wahl unter Dampf als Zuglok fungiert.

Abermals fährt dann Der sonntägliche Tageslauf einiger Menschen in Rom: Flamino — Colosseo — S. Die Schlusseinstellungen des Films spielen wieder an der Brücke der Via del Pigneto, wo in der Dunkelheit zwei Güterzüge in Parallelfahrt vorbeikommen.

Identifizierbare Detailaufnahmen gibt es jedoch nicht. Schreck fordert während einer Bahnreise seine fünf Mitreisenden einen nach dem anderen dazu auf, sich von ihm die Tarotkarten legen zu lassen. Die Rahmenhandlung beginnt in der Bahnsteighalle der Londoner Paddington Station, wo sich die Protagonisten nacheinander in einem Abteil von Waggon 2.

Klasse ohne Seitengang einfinden. Produktion GB , Laufzeit 98'. Soll eine Komödie oder Parodie sein, ist aber nur nervensägend; spielt in China in den er Jahren. Ein General trifft mit einem Dampfzug Zuglok Nr.

YZ-2[], YZ auf einem Bahnhof ein. Da es nicht gelingt, diese zu bremsen: Diese sehr freie Interpretation von Bram Stokers Roman spielt anno und bleibt auf den Schauplatz England beschränkt. Die Lok kommt nie ganz ins Bild. Mangels Alternative entstand diese Szene ebenfalls am Hafen von Romanshorn, derweil im Hintergrund sowohl der Bahnhof als auch der markante Kirchturm zu erkennen sind.

Gut zu erkennen, da in der Szene der inzwischen stillgelegte Haltepunkt Salem-Mittelstenweiler zu sehen ist. Um dem ganzen noch eins draufzusetzen, fährt der Zug auch noch in Richtung Friedrichshafen, also in die falsche Richtung. Bisher konnte ich noch nicht erkennen, ob es sich um den selben Wagen wie bei der Verladung in Romanshorn handelt. Nur die Dorfbewohnerinnen Anna und Irene versuchen, den Gefangenen zu helfen. Im Abspann ist die kleine Bahnstation nochmals in der Jetztzeit zu sehen und wird gerade von einem Regionalzug — eine verkehrsrote Diesellok der DB-Baureihe mit drei Nahverkehrswagen vom Typ Halberstadt — durchfahren.

Dieser Thriller orientiert sich ganz unverhohlen an Alfred Hitchcocks Psycho , wobei die einschlägigen Sex- und Gewaltszenen dem Zeitgeist entsprechend markante Akzente setzen.

Louis Car Company geliefert. Deutschland, nach dem Zweiten Weltkrieg: Eine junge Frau wartet immer wieder auf dem Bahnhof auf ihren seit dem Krieg vermissten Mann. Dabei lernt sie einen zunächst fremden anderen Heimkehrer kennen. Szenenfolge in einer stillgelegten Fabrik: Gedreht wurde diese recht gelungene Italowestern-Komödie aber vollständig im damaligen Jugoslawien, weshalb die Landschaft des Plitvicer Nationalparks nur bedingt mit den eingangs verwendeten Luftaufnahmen korrespondiert.

Darin auch U-Bahn-Szenen meist wohl Kulissen: Fahrt im Zug, Zerstörungen, Überlebenskampf. Heimatfilm nach Ludwig Ganghofer. Das bleibt nicht ohne Folgen. Plötzlich taucht ihr Angetrauter wieder auf. Streckenweise holprige Verfilmung des gleichnamigen Trevanian- Bestsellers. Stellwerk des Rbf Kornwestheim. Hinter der Lok läuft ein blauer Schlafwagen mit.

Pim Richter, Räder müssen rollen D ; dort als Titel: Es wird darin abermals deutlich, wie sehr die Reichsbahn sich die Ideologie der Nazis zu eigen machte: Aufnahmen vom Bahnhof in Kandy und aus dem Zugfenster hinaus während der Fahrt.