EUROPART Werkstatt-Online-System


1: Aufwendungen für die Ingangsetzung und Erweiterung des Geschäftsbetriebs: Entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten.

Stellen wir aus den uns zur Verfügung gestellten Stoffen eine neue Sache durch Verarbeitung, Umbildung etc. Ein klares Signal gegen Radikale? Dennoch will natürlich nicht jeder das eigene Haus im Internet präsentiert wissen, auch wenn das bereits schon seit langem durch Satellitenbilder der Fall ist. Seitdem wird das denkmalgeschützte alte Empfangsgebäude von nicht mehr für Eisenbahnzwecke benutzt; darin befinden sich jetzt ein Restaurant und ein Jazzlokal. Eine Betriebskostenabrechnung ist also nicht als verbindlich anzusehen, nur weil schon Gelder geflossen sind, urteilte der BGH und stärkt damit die Vermieterrechte.

Kommissionierer, Lagerhelfer (Minijob oder Teilzeit)

Uppsala [²ɵpːsɑːla] ist eine Großstadt in der schwedischen Provinz Uppsala län und der historischen Provinz Uppland. Uppsala ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde.

Sie sind spätestens 30 Tage nach Anlieferung einwandfrei frachtfrei zurückzusenden. Erfolgt dies nicht, können wir sie zum Tagespreis fabrikneuer Verpackungen berechnen oder Mietgebühren verlangen. In diesem Fall sind wir berechtigt, die Ware auf Kosten und Gefahr des Käufers nach unserem Ermessen zu lagern und Zahlung des vereinbarten Preises zu verlangen. Der Nachweis eines höheren Schadens und unsere gesetzlichen Ansprüche insbesondere Ersatz von Mehraufwendungen, angemessene Entschädigung, Kündigung bleiben unberührt; die pauschale Entschädigung ist aber als Mindestschaden auf weitergehende Geldansprüche anzurechnen.

Dem Käufer bleibt der Nachweis gestattet, dass uns überhaupt kein oder nur ein wesentlich geringerer Schaden als vorstehende Pauschale entstanden ist. Bleibt der Käufer mit der Annahme des Kaufgegenstandes länger als 14 Tage ab Zugang der Bereitstellungsanzeige vorsätzlich oder grob fahrlässig im Rückstand, so sind wir nach Setzung einer Frist von weiteren 14 Tagen berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen. Der Setzung einer Frist bedarf es nicht, wenn der Käufer die Annahme ernsthaft oder endgültig verweigert oder offenkundig auch innerhalb dieser Zeit zur Zahlung des Kaufpreises nicht imstande ist.

Die von uns gelieferte Ware gilt als genehmigt, wenn uns nicht eine schriftliche Mängelrüge hinsichtlich offensichtlicher Mängel oder anderer Mängel, die bei einer unverzüglichen, sofortigen Untersuchung erkennbar waren, binnen 7 Werktagen nach Ablieferung der Ware oder ansonsten binnen 7 Werktagen nach der Entdeckung des Mangels oder jeden früheren Zeitpunkt, in dem der Mangel für den Käufer bei normaler Verwendung der Ware ohne nähere Untersuchung erkennbar war, schriftlich angezeigt hat.

Auf unser Verlangen ist die beanstandete Ware an uns zurückzusenden, um diese überprüfen zu können. Stellt sich die Mängelrüge als unbegründet heraus, ist der Käufer verpflichtet, uns den für die Überprüfung entstandenen Aufwand zu ersetzen, es sei denn, er hat die unbegründete Mängelrüge nicht zu vertreten. Bei berechtigter Mängelrüge vergüten wir die Kosten des günstigsten Versandweges.

Unser Recht, die gewählte Art der Nacherfüllung unter den gesetzlichen Voraussetzungen zu verweigern, bleibt unberührt. Der Käufer kann nur dann vom Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis angemessen mindern, wenn die Nacherfüllung fehlgeschlagen oder eine für die Nacherfüllung vom Käufer zu setzende angemessene Frist erfolglos abgelaufen oder nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich ist.

Fehlgeschlagen ist die Nacherfüllung, wenn zwei Nacherfüllungsversuche erfolglos geblieben sind oder die Nacherfüllung unmöglich oder für den Käufer unzumutbar ist. Sie sind ebenfalls ausgeschlossen für Fehler, die sich aus den vom Käufer eingereichten Unterlagen Zeichnungen, Muster usw.

Dies betrifft insbesondere auch die Funktion von Gegenständen, die nach der Konstruktion des Käufers oder von ihm eingereichten Konstruktionsunterlagen gefertigt wurden. Ein Rückgriff gegen uns ist nur insoweit möglich, als dem Käufer gegen uns Mängelgewährleistungsansprüche unter Berücksichtigung dieser AGB zustehen.

Wir haften in diesem Fall insbesondere nicht für den nicht vorhersehbaren, nicht typischerweise eintretenden entgangenen Gewinn des Käufers und nicht für nicht vorhersehbare mittelbare Folgeschäden. Wir haften nicht für mittelbare Schäden des Käufers, die diesem wegen der Geltendmachung von Vertragsstrafeansprüchen Dritter entstehen. Fehlt der von uns gelieferten Ware eine garantierte Eigenschaft, haften wir nur für solche Schäden, deren Ausbleiben Gegenstand der Garantie war.

Dies gilt auch dann, wenn bei laufender Rechnung der Kaufpreis für bestimmte, vom Käufer bezeichnete Warenlieferungen bezahlt ist, da das vorbehaltene Eigentum als Sicherung unserer Saldoforderung dient. Sofern Wartungs- und Inspektionsarbeiten erforderlich sind, muss der Käufer diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen.

Insbesondere ist der Käufer verpflichtet, die Vorbehaltsware auf eigene Kosten gegen Abhandenkommen, Beschädigung und Zerstörung, wie z. Der Käufer tritt seine Ansprüche aus diesen Versicherungsverträgen schon jetzt an uns ab. Wir nehmen diese Abtretung an.

Zugriffe Dritter auf unsere Vorbehaltsware oder auf eine an uns abgetretene Forderung, insbesondere Pfändungen, sind uns vom Käufer unverzüglich schriftlich anzuzeigen. Zu diesem Zweck gestattet uns der Käufer unwiderruflich den Zutritt zu seinen Geschäftsräumen. Der Käufer ist zur Herausgabe verpflichtet.

Die gesetzlichen Bestimmungen über die Entbehrlichkeit einer Fristsetzung bleiben unberührt. Bei sonstigen Pflichtverletzungen, insbesondere solchen, die den Bestand der Vorbehaltsware gefährden, sind wir dazu berechtigt, Rücknahme zu verlangen, auch ohne vom Vertrag zurückzutreten.

Der Verwertungserlös ist auf die Verbindlichkeiten des Käufers — abzüglich angemessener Verwertungskosten — anzurechnen. Bei Verarbeitung, Verbindung oder untrennbarer Vermischung unserer Vorbehaltsware mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen erwerben wir Miteigentum an der neu entstehenden Sache im Verhältnis des Rechnungswerts der Vorbehaltsware zu den anderen Gegenständen zum Zeitpunkt der Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung.

Die danach entstehende Miteigentumsware gilt als Vorbehaltsware im Sinne von Abs. Für die durch die Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung entstehende Sache gilt dementsprechend das gleiche wie für die Vorbehaltsware.

Erlischt unser Eigentum durch Verbindung oder Vermischung, überträgt der Käufer uns bereits jetzt die ihm zustehenden Eigentumsrechte an der neuen Ware im Umfang des Rechnungswerts unserer Ware und verwahrt diese unentgeltlich für uns. Der Käufer ist jedoch unter keinen Umständen zum Weiterverkauf oder zur sonstigen Verwertung unter Vereinbarung eines Abtretungsverbots mit seinem Kunden, zur Verpfändung oder Sicherungsübereignung dieser neuen Produkte befugt.

Der Käufer tritt seine Forderungen aus dem Verkauf dieser neuen Produkte, an denen uns Eigentumsrechte zustehen, schon jetzt im Umfang unseres Eigentumsanteils an der verkauften Ware zur Sicherung an uns ab. Wenn der Käufer die gelieferte Ware mit einer Hauptsache verbindet, tritt er bereits jetzt seine Ansprüche gegen den Dritten bis zur Höhe des Wertes der Waren an uns ab. Zur Sicherung unserer Forderungen gegen den Käufer tritt uns der Käufer auch solche Forderungen ab, die ihm durch die Verbindung der Vorbehaltsware mit einem Grundstück gegen einen Dritten erwachsen.

Wir nehmen diese vorstehenden Abtretungen hiermit jeweils an. Zu diesen Sicherheiten erklären wir bereits jetzt die Freigabe. Die Auswahl der freizugebenden Sicherheiten obliegt uns. Die Freigabe erfolgt durch Übereignung bzw. Der Käufer ist jedoch nicht berechtigt, hinsichtlich dieser Forderungen ein Kontokorrentverhältnis oder Abtretungsverbot mit seinen Kunden zu vereinbaren oder sie an Dritte abzutreten oder zu verpfänden. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt hiervon unberührt.

Wir verpflichten uns jedoch, die Forderung nicht einzuziehen, solange der Käufer seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug gerät und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt.

Ist dies jedoch der Fall, hat uns der Käufer auf Verlangen unverzüglich eine Aufstellung über die an uns abgetretenen Forderungen zu übersenden unter Angabe der Anschrift des Abnehmers sowie der Forderungshöhe.

Im Übrigen ist der Käufer auf unser Verlangen verpflichtet, die Abtretung dem Abnehmer bekannt zu geben und uns die zur Geltendmachung unserer Rechte erforderlichen Auskünfte zu geben bzw.

Ein Rechtsanspruch des Käufers auf Rückgabe mangelfreier Waren besteht nicht. Wir brauchen nicht zu begründen, warum wir die Zustimmung zur Rücknahme der Ware verweigern.

Sofern zur Ausfuhr unserer Produkte Genehmigungen erforderlich sind, hat der Käufer diese auf eigene Kosten und in eigener Verantwortung einzuholen. Wir haften im Fall der Nichterteilung einer erforderlichen Genehmigung nicht. Hierbei handelt es sich auch um den Erfüllungs- und Lieferort im Sinne von Art. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren oder lückenhaften Regelung tritt eine solche vollständige und zulässige Regelung, die dem am nächsten kommt, was die Parteien vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit bzw.

Lückenhaftigkeit der Regelung gekannt hätten. Weder EWOS noch irgendwelche Teile davon dürfen ohne unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung reproduziert, vervielfältigt, kopiert, verkauft, weiterverkauft oder anderweitig zu kommerziellen Zwecken genutzt werden.

Diese Vergütung ist im Voraus zu zahlen. Der Nutzer hat das Recht, den Vertrag nach Bekanntgabe der jeweiligen Preisänderung, sofern und soweit diese nicht bereits im Vertrag vorgesehen war, mit einer Kündigungsfrist von drei Monaten zum Vertragsende ordentlich zu kündigen.

Der Nutzer muss bei der Anmeldung zum Dienst seine Zugangsdaten angeben. Der Nutzer kann seine Zugangsdaten jederzeit selbständig ändern. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass seine Angaben an uns korrekt und vollständig sind und er uns von jeglichen Änderungen hinsichtlich der von ihm gegebenen Informationen in Kenntnis setzt.

Der Nutzer ist für die Sicherstellung der Vertraulichkeit seines Kontos und Passworts und für die Beschränkung des Zugangs zu seinem Computer und seinen mobilen Geräten verantwortlich und soweit unter anwendbarem Recht zulässig, erklärt er sich damit einverstanden, für alle Aktivitäten verantwortlich zu sein, die über sein Konto oder Passwort vorgenommen werden. Insbesondere ist er verpflichtet die auf diese Weise erlangten Daten, auch die Zugangsdaten zu EWOS, nur für die in diesen Nutzungsbedingungen festgelegten Zwecke zu nutzen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Er soll alle erforderlichen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass sein Passwort geheim gehalten und sicher aufbewahrt wird. Der Nutzer ändert in diesem Fall seine Zugangsdaten unverzüglich.

Die Sperrung des Nutzers wird diesem mitgeteilt. Der Nutzer verpflichtet sich, alle ihm vor oder bei der Vertragsdurchführung zugehenden oder bekannt werdenden Gegenstände z.

Der Nutzer verwahrt und sichert diese Gegenstände so, dass ein Zugang durch einen unbefugten Dritten ausgeschlossen ist. Der Nutzer macht geheimhaltungspflichtige Informationen nur den Mitarbeitern seines Unternehmens oder sonstigen Dritten zugänglich, die diese zur Ausübung ihrer Dienstaufgabe benötigen. Er belehrt diese Personen über die Geheimhaltungsbedürftigkeit der Informationen.

Wir bemühen uns stets sicherzustellen, dass EWOS ohne Unterbrechungen verfügbar ist und Übermittlungen fehlerfrei sind. Durch die Beschaffenheit des Internets kann dies jedoch nicht garantiert werden.

Wir versuchen die Häufigkeit und Dauer jeder dieser vorübergehenden Unterbrechung oder Beschränkung zu begrenzen. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Der Vertrag wird zunächst für ein Jahr geschlossen. Der Vertrag kann unter Einhaltung einer 3-monatigen Frist zum Vertragsende gekündigt werden. Wird er nicht gekündigt, verlängert er sich jeweils automatisch um ein weiteres Jahr. Sie ist ohne Einhaltung einer Frist möglich. Wenn der Nutzer diese Nutzungsbedingungen verletzt und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der der Nutzer diese Nutzungsbedingungen verletzt, Gebrauch zu machen.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung gilt als durch eine solche Bestimmung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung möglichst nah kommt.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung i. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Sofern derartige Internet-Seiten Dritter benutzt werden, geschieht das ausdrücklich auf eigenes Risiko. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung aktualisiert, um den strengen Anforderungen der Allgemeinen Datenschutzverordnung GDPR zu entsprechen, die am Mai in Kraft tritt.

Im Einklang mit der langjährigen Verpflichtung die vertraulichsten Informationen unserer Kunden zu schützen, haben wir eine umfassende GDPR-Information erstellt, welche Sie unter diesem Link abrufen können. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig und deshalb nehmen wir den Schutz Ihrer Daten und deren vertrauliche Behandlung sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden nur unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der Allgemeinen Datenschutzverordnung nachfolgend "DS-GVO" verarbeitet.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten und über Ihre Datenschutzrechte im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt:. Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Diese sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person sog.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies für die Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist. Die Verwendungszwecke richten sich nach dem jeweiligen Vertrag und beinhalten insbesondere.

Sie müssen die für die Vorbereitung und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen erforderlichen personenbezogenen Daten angeben. Ohne diese Angaben können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten oder den Vertrag erfüllen. Die Daten werden gelöscht, wenn sie nicht mehr für die Vorbereitung oder Durchführung eines Vertrages erforderlich sind und keine andere Rechtsgrundlage vorliegt.

Ist dies der Fall, werden wir die Daten löschen, sobald die andere Rechtsgrundlage weggefallen ist. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, auch zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen wir unterliegen. Die Verpflichtungen können sich beispielsweise aus dem Handels-, Steuer-, Geldwäsche-, Finanz- oder Strafrecht ergeben.

Die Zwecke der Verarbeitung ergeben sich aus der jeweiligen gesetzlichen Verpflichtung; die Verarbeitung dient in der Regel der Erfüllung staatlicher Kontroll- und Informationspflichten wie z. Wenn Daten aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung erhoben werden, müssen Sie Angaben zu personenbezogenen Daten machen, die zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung erforderlich sind. Ohne die Bereitstellung können wir Ihre Anfrage möglicherweise nicht bearbeiten. Wir löschen die Daten nach Ablauf der gesetzlichen Verpflichtung, sofern keine andere Rechtsgrundlage entgegensteht.

Ist dies der Fall, werden wir die Daten löschen, sobald die andere Rechtsgrundlage entfernt wurde. Wir verfolgen folgende Interessen, die auch den jeweiligen Zwecken dienen:. Wir löschen Ihre Daten, wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke nicht mehr erforderlich sind und keine andere Rechtsgrundlage entgegensteht. Im letzteren Fall werden wir die Daten löschen, sobald die andere Rechtsgrundlage entfernt wurde.

Im letzteren Fall werden wir die Daten löschen, sobald die andere Rechtsgrundlage weggefallen ist. Die Dienstleister dürfen die Daten nur für die angegebenen Zwecke verwenden. Behörden und staatliche Einrichtungen, wie Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Steuerbehörden, denen wir aus rechtlich zwingenden Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen. Händler, Kooperationspartner oder Unternehmen, denen Daten aufgrund einer Einwilligung oder einer Rechtsgrundlage übermittelt werden.

Quellen und Datenkategorien für die Erhebung durch Dritte. Zu diesem Zweck arbeiten wir zusammen mit:. Ist das die konservative Revolution nach Art der AfD? Könnte es sein, dass die rechte Partei zum ersten Mal konsequent gegen ihre radikalen Rechten durchgreifen will? Auf den ersten Blick sieht alles danach aus: Ist das ein Signal, dass die AfD nun doch konsequent gegen verbale Brandstifter durchgreifen will? In der Tat dürfte Poggenburg kaum so "freiwillig" zurückgetreten sein, wie er behauptet.

Alles sieht danach aus, als hätten die Fraktionskollegen ihm Beine gemacht. Doch das liegt nicht daran, dass sie entsetzt über seine rassistischen Ausfälle gewesen wären.

Wenn deine Auftritte kein Aufsehen erregen, dann hast du etwas falsch gemacht. Deshalb war auch die Aschermittwochsrede von "Pogge", wie seine verbliebenen AfD-Freunde ihn liebevoll nennen, nur der Anlass für seine Demission.

Die wahren Gründe waren denkbar unpolitisch: Rangeleien und Eifersüchteleien in der Fraktion, Poggenburgs herrischer Führungsstil, seine chronische Unerreichbarkeit und zuletzt der augenscheinliche Nepotismus zugunsten seiner Lebensgefährtin führten letztlich zu seinem Abstieg. Der betagte Parteichef, der nach Schilderung von Eingeweihten noch versucht haben soll, Poggenburg zu schützen, hatte nicht das geringste Problem mit dessen Aschermittwochsrede.

In der "Bild" fügte er immerhin noch hinzu, die Sprache sei drastisch gewesen - "aber es war ja Aschermittwoch". Und im "Stern" stellte Gauland klar: Zwar waren seine Beleidigungen offenbar sogar den eigenen Leuten in Sachsen-Anhalt zu krass, die sich nun um das Image ihres Parteiverbands sorgen. Es soll Austritte gegeben haben, und Eintrittsanträge sollen zurückgenommen worden sein. Sie geben nicht den Kurs der Partei vor. Zu oft haben Gauland und andere Spitzenfunktionäre wie Alice Weidel oder Beatrix von Storch in Reden, Tweets oder gar einem Bundestagsantrag deutlich gemacht, dass ihre Haltung zu Deutsch-Türken genauso verächtlich und rassistisch ist wie die von Poggenburg.

Migranten werden geduldet, aber nur, so lange sie sich ruhig verhalten. Oder, um eine Vokabel zu verwenden, die Poggenburg gerne nutzt: Dann hat die deutsche "Volksgemeinschaft" das Recht, sich dieser undankbaren Ausländer entledigen zu wollen. Und auch bei versöhnlichen Tönen ist Vorsicht geboten: Doch es war genau dieser Meuthen, der einst in einer Parteitagsrede klagte, er sehe in seiner süddeutschen Heimatstadt leider "nur noch vereinzelt Deutsche".

Man darf bezweifeln, dass Meuthen sich die Pässe dieser Menschen hat zeigen lassen. Das hat er nicht getan.