Liebscher und Bracht im Test & Erfahrungen



Europa, Brüssel, EU allgemein 8. Give birth to me. Dieses perverse Zweckbündnis zum Zweck der Gesellschaftsauflösung bzw.

Navigationsmenü


Mithilfe des Online-Schmerzcoach kann jeder am heimischen Rechner oder auch unterwegs auf dem Smartphone oder Tablet ein spezielles Übungsprogramm durchführen.

Das Herunterladen downloaden ist eine einfache Sache und kann von allen Personen problemlos vorgenommen werden. Hier kann zwischen einer Monats-Mitgliedschaft 79,95 Euro pro Monat und einer Jahresmitgliedschaft 29,95 Euro pro Monat gewählt werden.

Vor dem Bestellen dieses Angebotes und der Teilnahme an den Kursen sollte man sich am besten die Teilnahmebedingungen; Nutzungsbedingungen und Netiquette durchlesen und vielleicht ein erstes kostenloses Gespräch mit der Praxis führen, um festzustellen, ob das Programm wirklich gut für einen ist.

Ein persönlicher Ansprechpartner kann hier weiterhelfen. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln. Ebenso finden sich echte Erfahrungsberichte von Betroffenen, die die Behandlungsmethoden bzw. Liebscher und Bracht führen einen eigenen Online-Shop ohne Zustimmung von Cookies , in dem es die folgenden Kategorien gibt:.

Wer Fragen zu den Produkten im Onlineshop hat, kann Liebscher und Bracht unter der Telefonnummer 59 89 erreichen. Wir haben zunächst Amazon in den Browser eingegeben, jedoch konnte ein spezielles günstiges Angebot nicht ausfindig gemacht werden; Gutscheine hatten wir auch nicht. Aber an der Gesundheit soll man ja auch nicht sparen. Nach dem Ein-Loggen bzw. Zum Glück war das Set verfügbar. Ein Stern wurde nur 5-mal vergeben, wobei hier der eine oder andere Kommentar wenig aussagekräftig ist.

Am nächsten Tag kam bereits das Paket und wir haben uns das Set genauer angesehen. Das möchten wir folgt kommentieren:. Das Set ist vollständig und es ist alles vorhanden. Punkten kann das Faszienset auch mit der guten Haptik Griff , die Geräte fühlen sich sehr gut an.

Ein weiterer positiver Punkt ist, dass die Geräte nicht nach Chemie riechen. Verspannungen, Blockaden, Verhärtungen und Schmerzen im körperlichen Bewegungssystem bestimmen den Alltag von vielen Menschen.

Stress, das Einnehmen von Fehlhaltungen, zu wenig Bewegung und eine ungesunde Ernährung sind nur einige Bausteine, die zu schmerzenden Muskeln, Gliedern und Gelenken führen. Volksleiden Nummer eins sind laut dem Gesundheitswesen die weit verbreiteten Rückenschmerzen, was auch Dr. Michael Hollmann von der FPZ bestätigt.

Laut seiner Studien gehören Rückenschmerzen zu den häufigsten und auch kostenintensivsten Beschwerdebildern unserer Zeit. Expertenmeinungen zufolge sind hierfür vor allem verklebte, verhärtete und verfilzte Faszien die Ursache.

Das Fazien-Gewebe übernimmt im menschlichen Körper viele wichtige Aufgaben. Zudem sind die Faszien für die gesamte Beweglichkeit und die Krafterzeugung verantwortlich. In den Faszien finden sich auch viele sogenannte Rezeptoren und Nervenzellen, weshalb das Fasziengewebe auch im erweiterten Sinne als Sinnesorgan bezeichnet werden kann. In der Alternativmedizin als auch in der klassischen Medizin ist die Faszienforschung ein besonders interessanter Bereich. Einer der Pioniere auf diesem Gebiet ist Robert Schleip, der davon überzeugt ist, dass jeder im Normalfall, der sich stets bewegt und gesünder ernährt sowie seine Faszien trainiert, sein Fasziennetzwerk in ein elastisches Fasernetz umzubauen.

Hierfür hat er die eine oder andere gezielte Übung entwickelt, die keiner Kraft bedarf und simpel umzusetzen ist. Heutige Studien unterstützen diese Annahmen. Auch wir teilen die Meinungen dieser Experten. Unserer Meinung nach gehört das Konzept von Liebscher und Bracht zu den wirkungsvollsten Methoden, um verklebte und verfilzte Faszien wieder zu lösen, Spannungen und Verkürzungen in der Muskulatur zu beheben, um einen schmerzfreien Zustand herzustellen. Deshalb haben wir den Testpersonen in diesem Testbericht keine Übungen und Bewegungsmuster vorgegeben.

Tipps oder Ratschläge haben wir auch nicht gegeben. Wir haben nur den Hinweis gegeben, dass sie sich bei uns melden sollen, wenn sich sehr starke Schmerzen bemerkbar machen sollten. Wird einem schwarz vor Augen, sollte man abbrechen und seinen persönlichen Hausarzt zunächst um Rat fragen. Die Einführungen und Aufklärungen dauerten nicht lange und wir schickten die Testpersonen mit Faszienrollenset nach Hause zum Ausprobieren und Ausführen der Übungen.

Im März haben wir unsere Testpersonen aufgesucht und ausführlich befragt. Jede Antwort war im Grunde positiv. Testperson 1 ist ein richtiger kleiner Hulk Hogan mit giftgrünen Nike Air und betreibt intensives Krafttraining trainiert max.

Hierbei hat er sich im Jahr einige Verletzungen hinzugezogen, bedingt durch das Übersäuern in den Muskeln. Auch seine Gelenke tun ihm häufig weh beim Gewichte stemmen. Sein erster Kommentar war: Endlich habe ich etwas gefunden, was mir wirklich hilft und ich muss nicht mehr zu den Physiotherapeuten.

Kinesio-Tapes, die ja zurzeit in Mode sind und viele Stars nutzen, brauche ich auch nicht mehr. Ich hole mir jetzt auch noch eine Blackroll , um die Rollen vergleichen zu können.

Nach der dauerhaften Anwendung haben sich auch seine Beschwerden in der Schulter wesentlich verbessert. Weiter sagt er, dass er die tollen Faszienrollen jedem empfehlen kann, denn hierdurch lassen sich auch Muskelkaterzustände verhindern. Gerne würde er noch weitere Produkte in der Art testen. Testperson 2 hatte bereits einen Bandscheibenvorfall an der Halswirbelsäule.

Entstehen konnte dieser Bandscheibenvorfall durch eine Fehlbelastung aufgrund ihres PC-Jobs im Büro, bei dem sie viel sitzen muss. Besuche in Homöopathie-, Biofeedback- und Orthopädie-Praxen konnten sie nicht schmerzfrei machen und die chronischen Beschwerden beseitigen. Kein Therapeut oder Arzt konnte ihr bisher helfen. An dieser Stelle müssen wir betonen, dass dies keine gute Kombination ist und der Gesundheit schadet.

Da ihr Deutsch nicht ganz so gut ist, hatte sie Schwierigkeiten, die beschriebenen Übungen zu verstehen. Auch das Umsetzen war nicht so leicht. Ihre Antworten auf unsere Fragen waren durchweg positiv; sie war wirklich begeistert. Bereits nach kurzer Zeit verbesserte sich ihre Schmerzsituation so sehr, dass sie kaum noch Schmerzpräparate nehmen musste.

Da sie sich nur vegan ernährt, konnte sie hiermit nicht nur ihre Leistungsfähigkeit steigern. Brüchige Fingernägel gehören der Vergangenheit an. Inzwischen fühlt sie sich so gesund und fit, dass sie ab und zu sogar wieder mit ihrem Golden Retriever joggen bzw.

Zum Schluss sagte sie noch: Ich habe auch keine Rückenbeschwerden mehr, wenn ich meine hochhackigen Lieblingsschuhe von Louboutin trage.

Ich empfehle jedem, mit den Faszienrollen zu trainieren. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich bin zwar oft erschöpft, dafür aber beweglich und fit. Finde ich einfach nur toll. Jahrzehnte lang litt er jedoch unter hohem Blutdruck.

Wir sind in der Napola. Mit ihrer Institutionalisierung in Schulpforta , existieren in Deutschland dreizehn dieser Einrichtungen.

Das Schulgeld entrichtet man in Abhängigkeit von den wirtschaftlichen Verhältnissen der Eltern. April auf und verspricht: Februar werden sie dann vom ehemaligen Studienrat für Deutsch und Latein, dem Gauleiter von Südhannover-Braunschweig, Bernhard Rust , geleitet. Mit dem Erlass vom Dezember löst Rust die bestehenden Napolas aus der üblichen Schulverwaltung heraus und gründet die Landesverwaltung für Nationalpolitische Erziehungsanstalten.

Die Behörde arbeitet unabhängig von der übrigen Ministerialbürokratie im Kultusministerium. Die Oberpräsidenten müssen die Oberaufsicht über die Napolas per Weisung vom 1. Dazu werden seine homosexuellen Neigungen vorgeschützt. Sein Vize ist seit 4. August Reinhard Sunkel Adolf Hitler ernennt am Er übt nun beide Aufgaben in Personalunion aus. Das REM fungiert als zentrale Schulbehörde. Rust hat die Entlassung von Tausenden Liberalen, Sozialisten und Juden aus dem gesamten Bildungssystem zu verantworten.

Hochrangige und talentierte Naturwissenschaftlers, unter ihnen viele Nobelpreisträger, emigrieren. Ein wirtschaftlicher Schaden und Verlust für die deutsche Kultur, der kaum in Zahlen auszudrücken ist. Rust verfügt im Bildungswesen über uneingeschränkte Vollmachten.

Doch wesentliche Eingriffe in das Schulsystem erfolgen erst ab Anfänglich gibt es viele Misserfolge. Als "haltlos, alt und krank" bezeichnet ihn Alfred Rosenberg Joseph Goebbels notiert am Januar in sein Tagebuch: Schulen mit dem Status einer Napola erhalten natürlich eine bessere Finanzierung. Als im Sommer Schulpforta noch in eine Napola umgewandelt wird, einigen sich Rust und Popitz Finanzminister , dass nun keine mehr gegründet werden.

Neben der Finanzkrise schlittert die Führung der Napolas nun noch in eine Personalkrise. Zunächst ist die NS-Führung vom Projekt "Napola" begeistert, hoffte sie doch so, den dringend benötigten Offiziersnachwuchs rekrutieren zu können.

Daran zeigt auch die Reichswehr Interesse. Doch Rust sieht in der SA den künftigen Schirmherrn. Mit dem Röhm-Putsch im Jahr wird aber eine Umorientierung erforderlich.

Himmler war schon früher von den Napolas begeistert. Für uns gab es zwei Möglichkeiten: Man ging zu den Fallschirmjägern oder zur Waffen-SS. Ich trug eine Brille, also war ich als Fallschirmjäger nicht geeignet. Schieffer war, belastbar war. März den Lehrer Dr. Dann verhört die Gestapo alle Schüler bis hinab zur Obertertia Vgl. Hauptangeklagter war der Verfasser des erwähnten Flugblattes gegen Kranz. Gegen die Lehrer Dr.

Dies reichte aus, um Haupt der Homosexualität zu beschuldigen, ein Verdacht, der, obwohl Haupt drei Monate "Gestapoverhören" ausgesetzt war, nicht bewiesen werden konnte. Als Gäste sind Gauamtsleiter Dr. Hellmann halten die richtungsweisenden Vorträge. Januar bis Juli ist er stellvertretender Inspektor der Konzentrationslager. Jetzt drängt man die Lehrerschaft zum Eintritt in die SS.

Ein Muss gab es nicht. August Hellmann nennt. Der erster nationalsozialistische Senatspräsident der Freien Stadt Danzig Hermann Rauschning erläutert - in fiktiven oder realen? In meinen Ordensburgen wird eine Jugend heranwachsen, vor der sich die Welt erschrecken wird.

Eine gewalttätige, herrische, unerschrockene, grausame Jugend will ich. Jugend muss das alles sein. Schmerz muss sie ertragen. Es darf nichts Schwaches und Zärtliches an ihr sein. Das frei, herrliche Raubtier muss erst wieder aus ihren Augen blitzen. Bereits vor bewegen sie sich auf einer gefährlichen Gefällestrecke. Es endet im verantwortungslosen Handeln: Erziehung durch Führung behindert besonders bei der reifenden Persönlichkeit die Entwicklung von souveränen Denken und Handeln, sie fördert nicht ihre autonome Urteilsfähigkeit.

Menschenführung ist deshalb letztendlich inhuman. Die Überwindung dieses Erziehungsmodells muss aber nicht, wie gegenwärtig oft argumentiert wird, zu Normlosigkeit und Wertebeliebigkeit führen oder die natürliche Autorität der Eltern gegenüber ihren Kindern untergraben. Juni , promoviert an der Universität Göttingen zum Dr.

Oktober tritt er in die SS im Rang eines Hauptsturmführers ein. Zunächst wird er mit der Leitung der Napola Köslin Pommern beauftragt. Oktober Vize-Inspekteur der Nationalpolitischen Erziehungsanstalten. November erfolgt seine Beförderung zum SS-Oberführer. Aufgrund "sittlicher Verfehlungen" wird er am Februar wegen "falscher Anschuldigungen" zu einer Gefängnisstrafe von sechs Monaten. Auf der Grundlage des Gnadenerlasses vom 1. September wird dies mit seiner Einberufung in die Wehrmacht am Mai in Schulpforta den Erziehungs- und Bildungsauftrag der Schule so: War es aber deshalb vielleicht ein "humanistisches Gymnasium mit harter militärischer Ausbildung"?

Ebensowenig betrachtet sich die neue Anstalt als Fortsetzerin der alten, und manches an Tradition ist in Umwandlung des Jahres endgültig dahingegangen.

Er hat als approbierter Arzt an den Beschlüssen der Zwangssterilisierung mitgewirkt. Ernst Krieck engagierte sich öffentlichkeits-wirksam im "Nationalsozia-listischen Lehrerbund" Mitglied seit und setzt sich für eine völkische, und von der Rassentheorie bestimmte Erziehung ein.

Januar tritt in den NS-Lehrerbund. Ab Mitarbeiter am Institut zur Erforschung und Beseitigung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben. Die Naturwissenschaften betrachtet der Nationalsozialismus nicht als wertfreie Wissenschaft. In diesem Sinne fordert die Naumburger Lehrerkonferenz im Mai Lernen Jungmänner Mathematik, Physik und Biologie, so müssen immer "völkische Erkenntnisse" berücksichtigt werden! Das Fach Geschichte und seine Rolle bei der wissensbasierten Erziehung wird im Vergleich zur Rolle der Rassenideologie bis heute drastisch unterschätzt.

Auf diesem Wege bilden sich stabile und konstante Muster der Lebensorientierung. Die Eleven nehmen diese Werte in einer weltanschaulich sensiblen Lebensphase auf, können sie aber nur sehr bedingt durch eigene Erfahrungen und Wissen kritisch prüfen und korrigieren. Zum anderen bietet der Geschichtsunterricht Möglichkeiten die Klassen und Schichten der Gesellschaft über ein gemeinsames Zukunftsprojekt aneinander zu binden und zu integrieren.

Vermittels des Geschichtsbildes erscheinen das Schicksal und der Charakter eines Volkes formbar, wenn nicht vorherbestimmbar. Auf diese Weise übernimmt es eine eminent wichtige erzieherische Mission. Und was das für ein Geschichts-Unterricht war! Die Arbeit mit authentischen Quellen ist verpönt. An seine Stelle tritt die mitreissende , packende Erzählung des Lehrers. Schulpolitisch erwünscht waren besonders die Erlebnisbericht e der Weltkriegs-, Freikorps-, Baltikumsoffiziere.

Im Kontext mit dem Bildungs- und Erziehungskonzept kam schon öfters der Einwurf, wie er etwa mit Blick auf Schulpforta formuliert wurde, dass es einen besonderen politischen Unterricht an der Schule nicht gab siehe zum Beispiel Justus Weihe , Aber was sagt dies schon aus, wenn die politische Erziehung und Bildung inhärenter Bestandteil des Biologie-, Geographie-, Deutsch- oder Geschichtsunterrichts war? Lehrer Hans Wildgrube stellt in Zur Behandlung der Rassenkunde im Geographie-Unterricht der höheren Schulen eine unzureichende methodisch-didaktisch Durchdringung des Geographieunterricht in den Schulen durch die Rassenkunde fest.

Die Bedeutung die ihr "der Staat mit Recht zubilligt", ist "nicht mit der nötigen Sicherheit in den Vordergrund getreten", resümiert der Autor. Alfred Bäumler über die Nationalsozialistische Geschichtsauffassung. In der Ausbildung der Jungen in den olivfarbenen Uniformen und der Hakenkreuzbinde am Oberarm, kommt der Körper- und Wehrertüchtigung, dem Gelände- und Flugsport sowie der Kraftfahrzeugtechnik eine besondere Rolle zu.

Auf dem Pförtnergut leisten sie Landarbeit. Ausserdem gibt es Leichtathletikveranstaltungen oder Handballspiele auf dem Friesenplatz und Schwimmwettkämpfe im Hallenbad. Ehemalige Pforta-Schüler erinnern sich an die körperliche Ertüchtigung und Mutproben: Wir wurden in einen Raum im ersten Stock des Vordergebäudes geführt, dessen Fenster auf den Hauptappellplatz von Schulpforta hinausblickte. Das Fenster war geöffnet, und eine schräge Holzrampe führte zum Fensterbrett hinauf. Man versammelte uns Prüflinge an der hinteren Wand des Zimmers, drückte uns einen Zettel in die Hand und hielt uns einen kurzen Vortrag.

Wir sollten uns an das Vorbild des Führers erinnern, der Tag für Tag im Krieg durch das feindliche Trommelfeuer gelaufen war, um wichtige Meldungen zu überbringen.

Auch wir sollten jetzt beweisen, dass wir ganze Kerle seien, und ohne uns lang zu besinnen auf die Rampe hinauslaufen und zum Fenster hinausspringen. Ganz schön heikel, dachte ich damals. Aber ich baute auf die Zusage, dass wir mit heilen Knochen wieder ins Zimmer zurückkehren konnten. Trotzdem bremste ich oben auf der Rampe ganz kurz ab, sah unter dem Fenster ein ausgespanntes Sprungtuch und sprang. Ein Gummiseil, das sonst zum Anschleppen der Segelflugzeuge diente, war über den Bach gespannt, und wir mussten uns daran über den Bach hangeln.

Kaum waren wir in der Mitte, wurde vorn und hinten so lange geschaukelt, bis wir in den Bach fielen. Das wäre ja nicht weiter schlimm gewesen, hätte nicht damals vor Ostern noch Schnee gelegen und wäre der Bach nicht zugefroren gewesen. Man hatte aber vorsorglich ein paar Meter vor und hinter dem Seil die Eisfläche des Baches aufgehackt, damit wir nicht aufs Eis, sondern ins Wasser fielen.

Den Abschluss bildete eine Rodeo-Einlage. Wir mussten auf ein ungesatteltes Pferd hinaufsteigen, das so lange am langen Seil im Kreis herumgejagt wurde, bis der Prüfling herunterfiel.

Heruntergefallen ist natürlich jeder. Man konnte sich die Knochen dabei brechen, und einige von uns brachen sie sich wirklich. Die Erzieher kommentierten das mit Nietzsches Spruch: Gelobt sei, was hart macht. Sie dauerte eine Woche. Der Mut wurde ebenfalls überprüft: Die Leistungsprüfung sollte die Gemeinschaft - der Zug bestehen.

Zug begibt sich auf Schweden-Tour. Zug fährt nach Kolberg in das Seeheim " Vineta ", der 2. Zug nach Wick auf Föhr. Pfingsten räumt man die Anstalt. Es wurde hinmarschiert ca. Lagerabende, Sing- und Spielabende. Die Wintersportausbildung führt den 7. Diese Seite der Napola - zweifellos wichtig - ist nach in der Literatur oft ausführlich beschrieben worden. Weniger Beachtung fand hingen die Liebe zu den Waffen.

Wenige Fackeln werfen ihr spärliches Licht. Ein Fanfarenstoss eröffnet die feierliche Zeremonie. Zum Abschluss der Feier singen sie: Nur der Freiheit gehört unser Leben von Hans Baumann Obwohl die NPEAs materiell-technisch und personell besser als andere Schulen ausgestattet sind, wird keine angemessene Entwicklung der fachlichen Fähigkeiten der Schüler erreicht.

Sie heben ständig hervor, dass diese Ergebnisse geringer zu bewerten sind als die körperliche Ertüchtigung. Zudem sieht der Lehrplan vergleichsweise eine starke Minderung der Fachfächer vor. Die Auswertung entsprechender Schulakten bestätigt das. Diese Ergebnisse sind durchaus auf andere Anstalten übertragbar. Und in den Kriegsjahren setzt sich das fort vgl. Interessanterweise gab es Lehrer, die bestimmte Erziehungsmethoden an der Napola, zumindest kritisch beurteilten, wenn nicht sogar ablehnten.

Bekannt ist die Haltung von Doktor Erwin Schmidt, geboren am Juni im Kreis Stuhm Westpreussen. April an der Napola Naumburg eine Anstellung. Oktober , war er bereits von Naumburg an die Napola Stuhm versetzt worden. Direktor der Napola Naumburg: Er wird am 6. Juni in Hamburg, Brandsende 8, wird geboren. Der Vater ist Sozialdemokrat, arbeitet als Volksschullehrer und später als 2.

Insgesamt wird er viermal verwundet. An ihn ergehen hohe Auszeichnungen. Um tut er Dienst bei den Bahrenfeldern, dem Vorläufer vom Wehrwolf. Sie sollen Hamburg vor kommunistischen Umsturzversuchen bewahren. Ihre Methoden reichen von Steuerboykott bis hin zu Gewaltakten. Hellmann sympathisiert mit ihr. Mai den Young-Plan. Aus Protest entscheidet die Wehrwolf-Bundesleitung als symbolischen Akt überall sichtbare Feuer zu entzünden.

August Hellmann ist mit diesen Aktionen unzufrieden und sieht deshalb gemeinsam mit seinem Freund die Zeit für Gewaltaktionen gekommen. Für promovierten Chemiker Es entsteht erheblicher Sachschaden. Die Polizei kommt den Tätern auf die Spur. Die Bombe enthielt übrigens fünf Kilo Ammonit: Denn über dem Keller lag das Schlafzimmer des Bürgermeisters von Oldesloe.

Im Juni kommt er auf Grund einer Amnestie wieder frei. Mai verunglückt August Hellmann bei einem Autounfall tödlich. Anlässlich des Geburtstags von Hitler teilt Rust am Das erste Dienstjahr beginnt am Bei der Flaggenhissung sagt der Sturmführer: Die Lehrer entstammen oft den Wandervögeln und der Jugendbewegung vgl. Alle nicht arischen Schüler verweist man der Schule. Kinder aus Familien, die pronationalistisch eingestellt sind, werden bevorzugt aufgenommen.

Ansonsten spielt die soziale Herkunft und der Stand im Schulleben keine wesentliche Rolle. Die Napola eröffnet besonders Schülern aus den unteren sozialen Schichten neue Aufstiegsmöglichkeiten.

Darauf beruht ihre Anziehungskraft. An Bewerbern mangelt es daher nicht. Doch in welcher Form die Auswahl erfolgt ist mehr als fraglich.

Mit Mutproben und Geländeübungen evaluiert man vermeintliche Charaktereigenschaften und die körperliche Leistungsfähigkeit. Mai verunglückt er bei einem Autofunfall tödlich. Unterrichtsleiter Richard Schultes übernimmt die Führung der Anstalt. September erhält Alfred Männich den Auftrag.

Lothar Penndorf geboren am 8. Am Tag darauf Eingliederung in die Wehrmacht. Amerikanische Kriegsgefangenschaft bis Herbst Joachim-Wedig Schmeling geboren am Juli in Köslin , bis Schüler. Leopold Chalupa geboren am August , bis Schüler. April Einberufung zu den Gebirgsjägern nach Landeck Österreich.

Britische Gefangenschaft bis Oktober Ruhestand in Aachen. Mehrere Klassen sind in Zügen zusammengefasst, die eine Hundertschaft bilden. Es gab je eine Hunderschaft für jüngere, mittlere und ältere Schüler. Verantwortlich für den Unterricht, die Stundenplanung und Weiterbildung der Lehrer ist der Unterrichtsleiter. Aufteilung in drei Hundertschaften. Ab Ostern gliedert sich die Anstalt in vier Hundertschaften. Timm, Wegner, Barsekow und Rolf Müller. Zu den bekanntesten Lehrern der Schule gehörte Gustav Wegner Mehrmals verbessert er im Stabhochsprung den deutschen Rekord und überwindet am Er wurde am 4.

Kompaniechef Oberleutnant Gustav Wegner fällt am 7. September , eine Treuekundgebung. Jungmannen von der Napola marschieren auf. Eine Turnriege der Realschüler demonstriert ihr Können. Blut und Volkstum halten uns alle zusammen.

Er spricht über die Kämpfe der Südtiroler Auslandsdeutschen und Deutschamerikaner gegen die Boykottpolitik der Juden, berichtet, dass über tausende von Nationalsozialisten in den österreichischen Gefängnissen sitzen und über die Deutschen in den Wüsten von Sibirien.

Die Fahnen und Wimpel senken sich zum Gedenken. Karte zur volksdeutschen Arbeit der Napola-Schüler Vollbild. Die volksdeutsche Arbeit ebnet den Weg für eine aggressive und chauvinistische Aussenpolitik.

Die Teilnahme der Napola-Schüler an dieser und vieler ähnlicher Veranstaltungen ist weder zufällig, noch dient sie lediglich dekorativen Zwecken. Volksdeutsche Arbeit übernimmt überwiegend die achte Klassenstufe mit fünf, mit acht und mit neunzehn Jungmannen mit dem Ziel,. Sie müssen in Deutschland, wie es heute dasteht, eine Stütze haben und sich mit ihm innerlich verbunden fühlen. Für diese Arbeit wurden wir",.

So hatten wir auch als deutsche Jungen schon ein beträchtliches Ansehen. Oktober in Posen die Aufgaben der volksdeutschen Arbeit. Wie niederschmetternd solche Vorfälle auf unsere auslandsdeutschen Brüder wirken, kann man sich kaum vorstellen. Gleich an dieser Stelle setzte unsere Arbeit ein. Man wollte uns zuerst etwas Feineres zu essen geben, man gab uns Teller und Besteck und wollte uns sogar alleine essen lassen.

Wir halfen ihm bei der Ernte, im Stall, fuhren mit ihm auf den Markt. Das imponierte den Bauern, wir kamen ihnen näher und gewannen ihr Vertrauen. Auf diese Weise erlangten wir auch einen tieferen Einblick in die Familien. Immer häufiger ergaben sich Gelegenheiten, vom Werden und den Verhältnissen des Neuen Deutschland[s] zu erzählen. Und dann ist das Mithelfen ja nur Mittel zum Zweck.

Erst auf gleicher Ebene können wir den Bauern politisch beeinflussen. Leider sind die Monate Juni und Juli die arbeitsreichsten, und so sind während dieser Zeit die Voraussetzungen für Volkstumsarbeit schlecht, denn diese benötigt Zeit.

Die langen Winterabende sind bedeutend besser geeignet für Schulungsarbeiten. Es entstanden die Fürstenschulen. Die Landesschule Schulpforta kann also auf eine jahrhundertelange Tradition zurückblicken. Exzellente Gelehrte, Naturwissenschaftler und Juristen sind aus dieser Einrichtung hervorgegangen. Und sie ist bekannt für ihre umfassende humanistische Ausbildung in den Geistes-, Literatur- und Sprachwissenschaften. Andere berühmte Ehemalige produzierten Lügenpamphlete von historischem Rang.

Vorläufige Aufnahmebedingungen für die Nationalsozialistische Erziehungsanstalt Schulpforta. Unterzeichnet von Anstaltsleiter Dr. PDF-Dokument, etwa 1 Megabyte.

Was bewirkte die hochgelobte humanistische Bildung der Schüler? Der ehemalige Domschüler Hans-Gert Kirsche antwortet: Schützt also die humanistische Bildung vor dem Virus des Nationalsozialismus?

Wie stellen sich die Pförtner zu den neuen Machthabern? Die Zeitschrift des Pförtner-Bundes gibt darauf eine klare Antwort: Schieffer, Studienrat bis kommissarischer Leiter in Bensberg. Deutsch, Latein, Geschichte, Turnen, Schwimmen. Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Schwedisch. Latein, Griechisch, Geschichte, Archälogie. Das war nun wirklich nicht schwer zu bewerkstelligen. Denn das Paradigma der Pforta-Erziehung lautet: Friedrich Müller insistiert darauf: Was für ein glücklicher Umstand für die nationalsozialistische Führungselite!

Ihr politischer Wille fällt mit der Selbstverpflichtung der Pfortenser zum bedingungslosen Dienen zusammen. Karrieren wie die von Dr. Nölle, Pforta Schüler von bis , belegen dies. Sie beginnt als Assistent Reichswirtschaftsministerium in Berlin. Auf Grund eines Unfalls muss er zur Regierung nach Merseburg wechseln. Hier ist er als Referendar tätig. Sie ist zuständig für die Entschädigungszahlungen der Güter und Werte, die die Franzosen beschlagnahmt hatten.

Eine quälende Arbeit, sagt er. Deshalb ist er glücklich, als ihn die Düsseldorfer Regierung als Polizeidezernenten anfordert. Dann übernimmt der Absolvent der Landesschule neue Aufgaben. Hierzu teilt er mit: Das Wichtigste aus den Aufnahmebedingungen. Evangelische Schüler, die ein humanistisches Gymnasium von Quarta an aufwärts besuchen sollen. Würdige und bedürftige Schüler können eine Freistelle erhalten, die von einer Zahlung des Kostgeldes befreit.